Login
           

plantan

tm group

clasop clasop toepel mdcc
facebook_page_plugin

2. Runde DFB-Pokal: 1. Mannschaft fiebert großer Herausforderung entgegen

21083489 1346140572180040 485881018102513293 oAm kommenden Sonntag (08. Oktober) ist die 1. Frauenmannschaft des Magdeburger FFC, in der 2. Runde um den DFB-Pokal, gegen den Bundesligisten FF USV Jena gefordert. Die Partie wird 14:00 Uhr im Heinrich-Germer-Stadion angepfiffen.

 

Die Magdeburgerinnen sind mit vier Siegen in vier Spielen momentan nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses Tabellenzweiter der Regionalliga Nordost hinter Viktoria Berlin. Der Erstligist aus Jena konnte in den bisherigen vier Begegnungen der ALLIANZ Frauen Bundesliga noch nicht gewinnen und stehen momentan auf Tabellenplatz 10. Da Jena in der ersten Pokalrunde spielfrei war folglich noch ohne Saisonsieg. Welchen der Favorit nun in Magdeburg anstrebt.

‚,Natürlich sind die Rollen auf dem Papier deutlich verteilt, jedoch werden wir uns nicht verstecken. Es wird zwar ein wichtiges Spiel, allerdings sind unsere Prioritäten für die Saison klar gesetzt und dabei hat die Liga Vorrang. Wir fiebern der Partie entgegen und werden alles geben, um vielleicht für eine Überraschung zu sorgen und es dem Gegner so lange wie möglich schwer zu machen.‘‘ so Trainer Eicke Schiller.