Login
           

plantan

tm group

clasop swm 130x60 toepel mdcc

15. Sp B-J-BL Magdeburger FFC - SV Meppen

2018 03 31 ankuendigung b jun mffc meppenAm kommenden Samstag, 31.03.2018, empfängt der Magdeburger FFC zum Nachholspiel des 15. Spieltages der B-Juniorinnen Bundesliga Staffel Nord/Nordost, das Team des SV Meppen. Der Anstoß im Heinrich-Germer-Stadion erfolgt um 14 Uhr.

Mit dem SV Meppen empfangen die Elbstädterinnen einen “altbekannten” Gegner. Bisher traten beide Teams 11 Mal gegeneinander an. Dabei erarbeiteten sich die Emsländerinnen ein kleines Chancenplus, denn fünf Mal gingen sie als Sieger vom Platz, drei Mal trennten sich beide Teams mit einem Remis und drei Mal jubelten am Ende die Magdeburgerinnen über einen Sieg. Beim letzten Aufeinandertreffen konnte der SV Meppen die Partie mit 2:1 zu seinen Gunsten entscheiden. Auch wenn die Elbstädterinnen ohne Punkteausbeute die Heimreise antraten, so zeigten sie dennoch eine sehr ansprechende Leistung.

Das Team von Trainerin Caroline Kunschke und Marcello Semonella glänzte gegen den offensivstarken Gegner durch einen überragend arbeiteten den Defensivverband. Die Meppener ließen zwar den Ball laufen, doch Torchancen waren Mangelware. Die Emsländerinnen zeichnen sich im Besonderen durch ihre Konterstärke und äußerste Effizienz in der Verwertung der Torchancen aus. Darauf werden sich die Magdeburgerinnen konzentrieren müssen. Schwierig dürfte für beide Teams die 3-wöchige Spielpause auf Grund der EM-Qualifikationsrunde der U17-Juniorinnen sein, wenn sie am Samstag aufeinandertreffen.

Der letzte Spieltag am 10.03.2018 endete für beide Teams nicht bravourös. Die Emsländerinnen unterlagen dem Ligaaufsteiger BW Hohen Neuendorf 0:1 und für die Elbestädterinnen endete die Partie gegen den SV Werder Bremen mit einer 2:6 Niederlage. Beide Teams haben also am kommenden Samstag etwas gut zu machen. Die Osterferien nutzte das Team von Coach Caroline Kunschke, um sich in einem Kurztrainingslager auf die anspruchsvolle Partie vorzubereiten. Einigen Spielerinnen dürfte zudem das U16-Sichtungsturnier des DFB, welches vergangene Woche stand fand und mit einem guten 12. Platz von 24 teilnehmenden Mannschaften beendet wurde, in den Knochen stecken.

Die weiteren Begegnungen des 13. Spieltages:
Sa. 17.03.18 14:30 Uhr SV BW Hohen-Neuendorf gg Hamburger SV (0:2)
So. 18.03.18 13:00 Uhr Osnabrücker SC gg VfL Wolfsburg (1:10)
Sa. 31.03.18 14:00 Uhr Magdeburger FFC gg SV Meppen
Sa. 14.04.18 11:00 Uhr FF USV Jena gg SV Werder Bremen
Mi. 18.04.18 14:00 Uhr 1.FFC Turbine Potsdam gg 1.FC Neubrandenburg 04