Login
           

plantan

tm group

clasop swm 130x60 toepel mdcc

3. Relegationsspiel, 2. FBL, Vorbericht 1. FC Union Berlin gegen Magdeburger FFC

2018 06 03 ankuendigung relegation union berlin mffcSpiel für die Statistik

Zwar konnte die zweite Partie der Relegation für die 2. Bundesliga am letzten Sonntag gegen die VfL Sindelfingen Ladies mit 0:1 gewonnen werden, jedoch hat der Magdeburger FFC die Möglichkeit des Aufstieges bereits verpasst.

Durch den 0:2-Auswärtserfolg der SGS Essen II in Berlin und dem speziellen Modus bei Punktgleichheit (es zählt zuerst der direkte Vergleich, dann erst das Torverhältnis), ist Essen bereits Sieger der Qualifikationsgruppe 2 und somit der erste Aufsteiger in die eingleisige 2. Bundesliga. Somit reist der MFFC am kommenden Sonntag (3. Juni) nur noch für die Statistik nach Berlin, um das letzte Relegationsspiel der 2. Bundesliga gegen den 1. FC Union Berlin zu bestreiten.

Allerdings nimmt niemand dieses Spiel auf die leichte Schulter, waren es doch gerade die Eisernen, die den Magdeburgerinnen die Meisterschaft am letzten Spieltag der Regionalliga Nordost doch noch versauten.

"Schon im letzten Spiel gegen Union habe wir gezeigt, was wir können. Die unglückliche Niederlage haben wir im Hinterkopf und wollen diese Revanche nutzen und unbedingt drei Punkte aus Berlin mitnehmen!" so Spielführerin Caroline Hildebrand.

Neben der bereits operierten Gina Wetzel, muss der MFFC auch auf Innenverteidigerin Sarah Jacobs verzichten, die sich in Sindelfingen ohne Gegnereinwirkung am Fuß verletzte.

Anpfiff der Partie ist 14:00 Uhr auf dem Fritz-Lesch-Sportplatz in Berlin.

Die weiteren Paarungen:
Gruppe 1:
Eintracht Frankfurt gegen SV 67 Weinberg
FC Speyer gegen FF USV Jena II

Gruppe 2:
SGS Essen II gegen VfL Sindelfingen Ladies
1. FC Union Berlin gegen Magdeburger FFC (alle 14:00 Uhr)