Login
           

plantan

tm group

clasop clasop toepel mdcc
facebook_page_plugin

Landespokalsieger 2018 - Magdeburger FFC

2018 06 10 landespokalsieg mffc1Die erste Mannschaft beendete die Saison 2017/18 mit dem Gewinn des Landespokals und konnte damit den Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Mit einem 6:0 konnte man in der Bernburger Sparkassen-Arena die Frauen aus Dölau klar bezwingen.

Verbandsligist SV Blau-Weiß Dölau war bereits im Finale von 2016 unser Gegner. Damals hatte man mehr Mühe, als man den 0:1 Rückstand in ein 4:1 umwandelte. Dieses Mal waren die Fronten relativ früh geklärt. Nach dem 1:0 durch Manuela Knothe (13.) fanden die Magdeburgerinnen ihren Rhythmus und beherrschten Spiel und Gegner. Die weiteren Treffer vor der Pause erzielten Chantal Münch (37.) und Karla Görlitz (43.) .

Nach der Pause fiel dann in wenigen Minuten die endgültige Entscheidung. Den Anfang machte Lena Güldenpfennig (47.), die weiteren Treffer duch Tabea Alsleben (Strafstoß, 57.) und Nathalie Grenz (62.) klärten dann die letzten Zweifel am erneuten Triumph im Landespokal. Nach 2016 und 2017 der bereits 3. Erfolg in Serie. Die Gegnerinnen aus Dölau verkauften sich teuer und der MFFC hatte auch einiges noch liegen gelassen, um einen deutlicheren Sieg einzufahren.

Interimstrainer Neumann zeigte sich zufrieden mit der Leistung der Mannschaft, die sicherlich nach der unglücklich verlaufenen Relegation dieses Trostpflaster gern noch mitnahm auf dem Weg in die Sommerpause. Damit gelang den Elbstädterinnen erneut der Einzug in die 1. Runde des DFB-Pokals.

MFFC mit: Tauer, Schmidt, Herbst, Münch, Seidler, Görlitz, Hildebrand,Spiller (46. Güldenpfennig), Knothe (46. Alsleben), Schulz (46. Hähnel), Grenz (72. Mauly)

Bericht des MDR vom Finale