Login
           

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle toepel mdcc

Vorschau: 12. Spt. B-J Bundesliga Staffel Nord/Nordost

  • Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 27. Februar 2019 11:09
  • Zugriffe: 310

2019 02 23 spielankuendigung b jun mffc bremenNach der 82-tägigen Winterpause geht es für die Bundesligakickerinnen des Magdeburger FFC an diesem Samstag, 23.02.2019, dem 12. Spieltag der B-Juniorinnen Bundesliga Staffel Nord/Nordost, wieder um Bundesligatore und -punkte. Im Heinrich-Germer-Stadion ist ab 14:00 Uhr der SV Werder Bremen zu Gast.

 

Für beide Teams ist es das erste Bundesligapunktspiel, da sowohl Magdeburg als auch Bremen, die Partie des 11. Spieltages am vergangenen Samstag verlegt haben. Der gastgebende Magdeburger FFC geht leicht favorisiert in die Partie, da sie bislang nur Niederlagen gegen die Tabellenführer Potsdam und Wolfsburg hinnehmen musste. Bremen hingegen ging in fünf von zehn Meisterschaftsspiel als unterlegenes Team vom Feld. Unter anderem auch im Heimspiel gegen den Magdeburger FFC. Das 2:0 war schon überraschend, da die Gesamtbilanz in der B-Juniorinnen-Bundesliga mit acht Siegen in 13 Spielen deutlich für das Team von Alexander Kluge spricht.

Krankheitsbedingt fällt Michelle Kiunke am Samstag aus. Verletzt fehlt zudem Stürmerin Jette Zimmer, die sich beim Lehrgang der U16 Nationalmannschaft eine Bänderverletzung zuzog und auch nicht für das U16 Entwicklungsturnier in Portugal berücksichtigt werden konnte. Hochmotiviert und mit drei Länderspieleinsätzen kehrte hingegen Romy Baraniak von dem Miniturnier aus Portugal zurück, dort spielte sie mit den Bremerinnen Eva Holtmeyer und Tuana Keles, im DFB-Team gegen Portugal (5:4 i.E.), gegen die Niederlande (7:8 i.E.) sowie Schottland (3:0), am Samstag spielen sie für ihre Heimatvereine dann gegeneinander.

Die Zuschauer dürfen sich auf eine interessante und „offene“ Partie freuen.  Das Spitzenspiel findet am Samstag jedoch in Wolfsburg statt. Der deutsche Meister (27 Punkte) empfängt den Spitzenreiter und Ex-Serienmeister 1. FFC Turbine Potsdam (29 Punkte). Das Hinspiel endete 1:1.

Die weiteren Ansetzungen des 16. Spieltages:
11:00 Uhr FF USV Jena gg 1. Fc Neubrandenburg 04
14:00 Uhr SpVg Aurich gg SV Meppen
14:00 Uhr Hamburger SV gg FC Hertha 03 Zehlendorf
16:00 Uhr VfL Wolfsburg gg . 1. FFC Turbine Potsdam