Nicole Woldmann in das EM-Aufgebot der DFB U17-Juniorinnen berufen

2019 bericht woldmann12Vom 05. bis 17. Mai 2019 findet in Bulgarien die U17-Juniorinnen Europameisterschaft statt. Heute gab die verantwortliche DFB-Trainerin Ulrike Ballweg den Kader bekannt. Unter den 20 Spielerinnen umfassenden EM-Kader befindet sich auch Nicole Woldmann vom Magdeburger FFC. Woldmann die bisher 18 Länderspiele im DFB-Trikot absolvierte, hatte sich mit der U17-Juniorinnen Nationalmannschaft während der Eliterunde in Schottland (20.3. - 26.3.2019) für die EM-Teilnahme in Bulgarien qualifiziert.

Die DFB-Elf schaffte die Qualifikaiton durch 3 Siege in drei Spielen. Nicole Woldmann erzielte während des Turniers zwei wichtige Tore für die U17-Juniorinnen Nationalmannschaft (1:0 gegen Irland und 2:0 gegen Schottland). Als weitere EM-Teilnehmer konnten sich das Gastgeberland Bulgarien sowie Portugal, England, Österreich, Niederlande, Spanien und Dänemark qualifizieren.

Bereits am 29. April versammelt Ulrike Ballweg ihr Team an der Sportschule Kaiserau, um das Team auf die EM sportlich einzustimmen, bevor es am 05. Mai (ab 13:00 Uhr) im ersten Gruppenspiel in Albena gegen die Englische Nationalmannschaft zu bestehen gilt. Nach einer zweitägigen Ruhepause wird die Deutsche Nationalmannschaft im bulgarischen Dobrich ab 13:00 Uhr auf die Niederländische Auswahl treffen. Im letzten Gruppenspiel am 11. Mai (ebenfalls ab 13:00 Uhr) trifft die DFB-Elf in Albena auf Österreich. Für die Spiele gegen die Niederlande und Österreich ist eine TV-Übertragung geplant. Die Halbfinalespiele sind für den 14. Mai in Dobrich und Kavarna angesetzt, das Finale in Albena für den 17. Mai 2019. Sowohl für die Halbfinalspiele als auch das Finale ist ebenfalls eine TV-Übertragung geplant.

DFB-Spielerinnenprofil Nicole Woldmann

UEFA Spielplan U17-Juniorinnen EM 2019