Login
           

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle toepel mdcc

U17 Neuzugang Amy Cienskowski

cienskowski 1

Vom 1. FC Neubrandenburg 04 wechselt Amy Cienskowski an das Nachwuchsleistungszentrum des Magdeburger FFC. Das junge Talent aus Mecklenburg-Vorpommern spielte dort in der letzten Saison in der B-Juniorinnen Bundesliga und erzielte für Neubrandenburg 2 Tore. Die Angreiferin war zudem Teil der U14 und zuletzt U16 Landesauswahl MV. Cienskowski wird auf dem Campus Magdeburg das Sportgymnasium besuchen und mit einem Teil der Mannschaft im Internat wohnen.

Steffen Ruloff (komm. sportl. Leiter): „Amy war hier am Standort Magdeburg, um sich die sportlichen und schulischen Rahmenbedingungen anzuschauen und da müssen wir uns im Vergleich nicht verstecken! Wir sind absolut überzeugt davon, dass Amy den Kader unserer U17 verstärken wird.“.

Amy, herzlich Willkommen in der Elbestadt!

Weiterlesen ...

Von der Ostsee an die Elbe

merle hellwig 1

Unser B-Juniorinnen Bundesliga Team wird verstärkt. Wir begrüßen Torhüterin Merle Hellwig vom PSV Wismar bei uns in Magdeburg. Merle spielte zudem mit Zweitspielrecht in der U17 vom 1. FC Neubrandenburg 04 und stand dort bereits in der vergangenen Saison in der B-Juniorinnen Bundesliga zwischen den Pfosten. In Mecklenburg-Vorpommern spielte sie in der U14 und zuletzt U16 Landesauswahl. Hier konnte sie sich bei den DFB Sichtungsmaßnahmen in Duisburg zeigen und besuchte bereits Sichtungslehrgänge des DFB. Steffen Ruloff (komm. sportlicher Leiter): "Merle ist im Jahrgang 2004 ein junges Torhütertalent. Sie ist sehr zielstrebig und arbeitet auch abseits des Trainings an ihrer Weiterentwicklung. Wir freuen uns sehr, hier in Magdeburg mit weiter arbeiten zu können!".

Bei uns an der Elbe wird Merle das Sportgymnasium besuchen und wohnt zusammen mit einem Teil der Mannschaft im Internat.

Herzlich Willkommen in Magdeburg, Merle!

Weiterlesen ...

Fünf Neue aus den eigenen Reihen

2018 oerlecke marie

Aus dem eigenen Nachwuchs wird unsere erste Frauenmannschaft verstärkt. Fünf Spielerinnen aus der U17 rücken in den Regionalliga Kader auf. Marie Oerlecke, Fenja Popp, Svenja Klamt, Anna Gottemeier und Kristin Graf verstärken das Team um Cheftrainer Michael Böhm.

"Wir freuen uns riesig über die gelungene Integration der jungen Spielerinnen.", so Christian Brachvogel (Präsident).

2018 popp fenja 2018 klamt svenja 2018 gottemeier anna 2018 graf kristin