http://www.plantan.de/
CLASOP
http://www.sw-magdeburg.de/
http://www.wg1893.de/
toepel 75x35 tm-group_75x35

13. Sp B-J-BL 04.03.2017 1. FC Neubrandenburg 04 gg MFFC

neubrandenburg-aAm kommenden Samstag endet für die B-Juniorinnen des Magdeburger FFC mit dem 13. Spieltag in der B-Juniorinnen Bundesliga Staffel Nord/Nordost die gut 3-monatige Winterpause. Für die Elbstädterinnnen geht ins 250 km entfernte Neubrandenburg zum Ligakurrenten 1. FC Neubrandenburg 04. Der Anstoß erfolgt um 14:00 Uhr auf dem Rasenplatz im Badeweg 4.


12 Wochen nach dem letzten Punktspiel starten die Kickerinnen des MFFC in das dritte Spiel der aktuellen Rückrunde. Für das Team um die Trainer Steffen Scheler und Anke Witt ist es nach der langen Ligapause sowie Hallenturnieren an der Zeit wieder um Bundesligapunkte zu spielen. Während das Magdeburger Team auf dem Tabellenplatz 3 überwinterte, pausierten die Neubrandenburgerinnen auf dem 6. Tabellenplatz. Die Gastgeberinnen bestritten bereits am vergangenen Sonntag ihr erstes Punktspiel und mussten sich auf eigenem Platz dem Tabellenzweiten SV Meppen mit 0:2 geschlagen geben.
 
Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams dürfte dem Neubrandenburger Team um Trainerin Katharina Berner noch schwer im Magen liegen. Die Kickerinnen aus der anhaltinischen Landeshauptstadt fügten den Gästen aus Neubrandenburg mit 12:1 eine empfindliche Niederlage zu. Auch in den bisherigen sechs Aufeinandertreffen behielten die Magdeburgerinnen jeweils das bessere Ende für sich und gingen als Sieger vom Platz. Sich deshalb in Sicherheit zu wiegen ist jedoch tückisch. Eine wichtige Fußballregel besagt schließlich, unterschätze niemals den Gegner. Letztlich trennen beide Mannschaften "nur" 3 Punkte. Mit Lina Jubel haben die Neubrandenburgerinnen zudem eine aktuelle U16 Nationalspielerin in ihren Reihen. Für MFFC-Coach Steffen Scheler ist dieses Spiel nach der langen Pause ein Kaltstart und ist deshalb eine erste Standortbestimmung. Das Trainerduo Scheler/Witt kann auf den vollen Kader zurückgreifen und hat die Qual der Wahl. Lediglich Samantha Kühne, Marie Oerlecke und Donika Graquevci fehlen auf Grund einer Erkältung.
 
Die weiteren Begegnungen des 13. Spieltages.

 

Sa. 14:00 Uhr Hamburger SV gg SV Werder Bremen
Sa. 14:00 Uhr FF USV Jena gg FC Hertha 03 Zehlendorf
Sa. 16:00 Uhr VfL Wolfsburg gg 1. FFC Turbine Potsdam
So. 11:00 Uhr 1. FC Union Berlin gg SV Meppen