http://www.plantan.de/
CLASOP
http://www.sw-magdeburg.de/
http://www.wg1893.de/
toepel 75x35 tm-group_75x35

MFFC mit glücklichem Sieg in Leipzig

Yvonne WutzlerAm 13. Spieltag mussten die Schützlinge von Trainer Michael Böhm am vergangenen Sonntag zum FFV Leipzig. Und es wurde das erwartet schwere Spiel zum Auftakt in der Frauen-Regionalliga Nordost für den Magdeburger FFC. Dank der Matchwinner Yvonne Wutzler (Foto) und Jana Tauer konnte man eine hart umkämpfte Partie mit 1:0 (0:0) für sich entscheiden.
Kapitän Wutzler erzielte mit einem gekonnten Heber in der 53. Minute das viel umjubelte Tor des Tages, nach Vorlage von Madlen Herbst. Und Torhüterin Jana Tauer rettete den Tabellenführer mit starken Paraden, besonders in der Schlussphase.

Von Beginn an versuchten die Magdeburgerinnen, das Heft des Handelns in die Hand zu nehmen, hatten aber mit harten Gangart der Gastgeberinnen erhebliche Schwierigkeiten. Nach drei Spielminuten verzog Angelique Puschmann knapp aus 18 Metern und zwei Minuten später scheiterte Caroline Hildebrand mit einer Doppelchance erst am Pfosten und dann an der Leipziger Torhüterin Karolin Heimer (5.).

In einer anschließend zerfahrenen Partie machten die Gäste zu viele Fehler im Spielaufbau und somit die Leipzigerinnen stark. In der 36. Minute bekamen die Sachsen dann, nach einem Foul von Melanie Vogelhuber an Christin Janitzki, im Strafraum einen Elfmeter zugesprochen.

Janitzki trat selbst an und schoss den Ball deutlich über den Kasten. Auch fünf Minuten später hatten die Magdeburgerinnen Glück, als Marlene Ebermann nur den Pfosten traf (41.).

In der zweiten Hälfte agierten das Böhm-Team etwas engagierter. Folgerichtig dann das 1:0 durch Wutzler (53.).

Aber Sicherheit brachte diese Führung auch nicht. Immer wieder machten die Elbestädterinnen Fehler im Spielaufbau und waren in der Verteidigung nicht konsequent genug, so dass Torhüterin Jana Tauer etliche Male Kopf und Kragen riskieren musste, um die Mannschaft vor einem Gegentreffer zu bewahren! So blieb es am Ende bei einem etwas glücklichen Erfolg, der weiterhin die Tabellenspitze bedeutet.

Für den MFFC spielten: Tauer - Schuster, Gorn, Peierke, Herbst, Mauly, Wutzler, Vogelhuber (83. Schulz), Grenz (65. Fischer), Hildebrand, Puschmann (83. Knothe)

Der 13. Spieltag:

1.FFC Fortuna Dresden gegen FF USV Jena II 0:2
BSC Marzahn gegen FC Erzgebirge Aue 3:1
FC Viktoria 1889 Berlin gegen 1.FFV Erfurt 3:0
FSV Babelsberg 74 gegen SG Blau-Weiss Beelitz 1:1
spielfrei 1.FC Neubrandenburg