http://www.plantan.de/
CLASOP
http://www.sw-magdeburg.de/
http://www.wg1893.de/
toepel 75x35 tm-group_75x35

12. Sp B-J-BL 18.03.2017 Magdeburger FFC gg Hamburger SV

hamburg-hAm Samstag (18. März) empfängt der gastgebende Magdeburger FFC zum ersten Heimspiel im Jahr 2017 und Nachholspiel des 12.Spieltages den Wiederaufsteiger Hamburger SV. Anstoß ist um 14:00 Uhr im Heinrich-Germer-Stadion.



Nach der bitteren Niederlage vor zwei Wochen gegen den 1. FC Neubrandenburg (1:2) geht es für das Team des Trainerduos Steffen Scheler und Anke Witt nun darum mit einer starken Leistungssteigerung die Enttäuschung abzuschütteln und mit gesundem Selbstbewusstsein in die Erfolgsspur zurückzufinden. Die Gäste aus der Hansestadt sind ebenfalls mit zwei Niederlagen in die Freiluftsaison gestartet und verloren die Spiele beim SV Werder Bremen 0:4 und gegen den Deutschen Meister 1. FFC Turbine Potsdam 0:3.
Sowohl das Hinspiel, welches der MFFC mit 1:7 Toren für sich entscheiden konnte, als auch der aktuelle Punktestand der Tabelle sprechen für das Team des Magdeburger FFC. Der Hamburger SV rangiert mit 9 Punkten aus 13 Spielen auf dem 8. Tabellenplatz, während der MFFC mit 20 Zählern aus 12 Spielen den 5. Rang belegt.
 
Coach Steffen Scheler kann an diesem Samstag auf den kompletten Kader zurückgreifen. Nachdem sein Team am vergangenen Dienstag noch ein sehr gutes Testspiel gegen die Junioren vom Post SV absolvierte, blickt er dennoch kritisch auf die anstehende Partie, welche er als schwere Aufgabe einschätzt. Für ihn und seine Mannschaft geht es vor allem darum, zunächst zur gewohnten Sicherheit zurückzufinden. Gäste sind wie immer gern auf den Zuschauerrängen gesehen.
 
Am Samstag findet mit dem Nachholspiel 1. FFC Turbine Potsdam gegen den FF USV Jena eine weitere Begegnung des 12. Spieltages statt. Sie fiel den Witterungsbedingungen Ende Februar zum Opfer. Im Spiel Erster gegen Dritter hat der Titelverteidiger Potsdam bereits 11 Punkte Vorsprung auf das Team aus Thüringen und könnte mit einem Erfolg einen weiteren Schritt in Richtung Staffelsieg tätigen.  
 
Bereits gespielt haben:
25.02.17 FC Hertha 03 Zehlendorf gg 1. FC Union Berlin 1:0
25.02.17 SV Werder Bremen gg VfL Wolfsburg 1:2
26.02.17 1.FC Neubrandenburg 04 gg SV Meppen 0:2