http://www.plantan.de/
CLASOP
http://www.sw-magdeburg.de/
http://www.wg1893.de/
toepel 75x35 tm-group_75x35

Magdeburger Fussballfrauen sind in die neue Saison gestartet

2017 07 vorbereitung mffc1Die erste Mannschaft des Magdeburger FFC ist am vergangenen Dienstag in die neue Saison gestartet. Mit einem Leistungstest bestimmte das Trainerteam die Ausgangsposition der Spielerinnen zum Beginn der Vorbereitung. Am letzten Wochenende ging es dann sofort ins Trainingslager in der Landessportschule in Osterburg! Hier durfte das neu formierte Team ordentlich schwitzen, aber auch zueinander finden. Neben dem obligatorischen Konditionstraining standen auch teambildende Maßnahmen und theoretisch-taktische Einheiten auf dem Programm. Zum Abschluss ging es dann am Sonntagmittag zu einem Blitzturnier nach Hannover (Foto), wo man auf den starken Zweitligisten BV Cloppenburg und den niedersächsischen Landesligisten Hannover 96 traf.

Im Spiel gegen Cloppenburg bestimmte das Team von Eicke Schiller die ersten zwanzig Minuten, verpasste es aber, Tore zu schießen! Und der Zweitligist machte zum Ende der Hälfte, zwei Tore aus zwei Chancen. In Hälfte zwei hielten die nun personelll und taktisch veränderten Magdeburgerinnen lange dagegen, ehe sie einen dritten Treffer hinnehmen mussten. Dennoch belohnte man sich kurz vor Spielende, als Angelique Puschmann, im Nachsetzen, den verdienten Ehrentreffer erzielte.

Im zweiten Spiel trafen die Elbestädterinnen auf den Gastgeber Hannover 96. Die Hannoveranerinnen wirkten etwas frischer und machten jede Menge Druck nur keine Tore. Die wiederum erzielten die nun ziemlich müde wirkenden MFFC-Spielerinnen. Angelique Puschmann, Manuela Knothe und Sarah-Sophie Jacobs trafen für die Rot-Schwarzen. Der Ehrentreffer für 96 blieb Lena Rathmann vorbehalten.

Nach dem Schlusspfiff waren alle froh, dieses schöne aber auch sehr anstrengende Wochenende geschafft zu haben. Alles in Allem war das Turnier ein würdiger und effektiver Abschluss der ersten Trainingswoche. Es zeigte, wie eng dieses Team trotz immer wiederkehrender Aderlässe mittlerweile zusammengerückt ist und dass auch die Neuankömmlinge aus dem eigenen Nachwuchs schnell und gut integriert werden konnten.

“Wir sind als Trainerteam sehr zufrieden mit dem Beginn und werden nun weiter akribisch arbeiten um zum Saisonstart fit und erfolgreich zu sein.“
Den nächsten Test bestreiten die Magdeburgerinnen am kommenden Sonntag gegen den 1.FFV Erfurt auf dem Sportplatz in Altenweddingen um 14 Uhr.

Für den MFFC spielten: Tauer, Mitschke - Wetzel, Volkmann, Seidler, Herbst, Jacobs, Schulz, Wutzler, Pahl, Lüdke, Spiller, Puschmann, Knothe, Mauly, Grenz