http://www.plantan.de/
CLASOP
http://www.sw-magdeburg.de/
http://www.wg1893.de/
toepel 75x35 tm-group_75x35

07.05.10: Sonntag letztes Heimspiel des neuen Landesmeisters, Aufsteiger SV 1922 Pouch-Rösa zu Gast

mujo_pouch_011109.jpgDer neue Landesmeister Sachsen-Anhalts, Magdeburger FFC II, ist Sonntag 14:00 Uhr, zeitgleich zum Spiel der ersten Mannschaften, Gastgeber für den Verbandsligaaufsteiger SV 1922 Pouch-Rösa.

Ilda Mujovic (hier am Ball) erzielte im Hinspiel einen Treffer.

Nachdem sich das Team von Trainer Werner Schneider und Tim Winkler bereits am letzten Sonntag im Nachholspiel in Dölau vorzeitig den Landemeistertitel sicherte, haben sie für die noch ausstehenden Meisterschaftsspiele dennoch Ziele: im letzten Heimspiel gegen Aufsteiger SV 1922 Pouch-Rösa sowie beim Vizemeister TSV 1990 Schochwitz nicht zu verlieren, um die Spielserie – vielleicht – auch ohne Niederlage zu beenden.

Beide Teams standen sich in der bisherigen Saison schon in drei Begegnungen gegenüber. Das Meisterschaftshinspiel gewann der MFFC II mit 3:2, doch im Ligapokal behielt der Verbandsligaaufsteiger insgesamt das bessere Ende für sich. Nachdem das Hinspiel Remis (3:3) geendet hatte, gewannen die Kickerinnen von Pouch-Rösa das Rückspiel in Magdeburg 1:0 und warfen den MFFC II aus der ersten Runde des Wettbewerbs.

Im Anschluss an die Begegnung wird der Fußballverband Sachsen-Anhalt die Ehrung des neuen Landesmeisters vornehmen.