http://www.plantan.de/
CLASOP
http://www.sw-magdeburg.de/
http://www.wg1893.de/
toepel 75x35 tm-group_75x35

08.06.10: MFFC-Keeperin Almuth Schult für U20-WM nominiert

DFB-Trainerin Maren Meinert hat fünf Wochen vor Beginn der U20-Weltmeisterschaft in Deutschland (13.07. bis 01.08.2010) den 21 Spielerinnen umfassenden Kader benannt. Eine der drei nominierten Torhüterinnen ist die 19-jährige Almuth Schult.

MFFC-Keeperin Schult absolvierte bisher drei Spiele für die DFB-U20-Auswahl und freut sich schon auf ihre zweite Teilnahme an einer Weltmeisterschaft. Bereits mit der DFB-U17-Nationalmannschaft gewann Schult 2008 in Neuseeland Bronze.  Ob Schult oder die 20-jährige Desirée Schumann vom Deutschen Meister und Champions-League-Gewinner 1. FFC Turbine Potsdam im Tor stehen wird, werden wir im Eröffnungsspiel am 13. Juli in Bochum gegen Costa Rica sehen.  

Vorher absolviert das DFB-Team jedoch noch zwei WM-Lehrgänge, vom 10. bis 18. Juni sowie vom 25. bis 30. Juni, unter anderem mit Länderspielen gegen die USA (13.06.) und Japan (17.06.).  Die ehemalige Sachsen-Anhalterin Anne Bartke (FSV Hettstedt, Magdeburger FFC), die in der kommenden Saison beim Bundesligisten FF USV Jena unter Vertrag stehen wird, wurde zunächst auf Abruf nominiert.

Die U20-Weltmeisterschaft soll Deutschlands Generalprobe für die Frauen-Weltmeisterschaft 2011 sein. Gespielt wird in Augsburg, Bielefeld, Bochum und Dresden.

In Dresden spielen die Teams von Südkorea, der Schweiz, der USA,aus  Ghana (jeweils am 14. und 17 Juli) sowie Deutschlands Gruppengegner Costa Rica und Kolumbien (20. Juli). Am 20. Juli stehen sich in Dresden auch die Teams von Neuseeland und Brasilien gegenüber. Am 25. Juli wird darüber hinaus auch ein Viertelfinalspiel in Dresden ausgetragen.