Login
           

plantan

tm group

clasop clasop toepel mdcc
facebook_page_plugin

Dritte Mannschaft des MFFC unterlag in Loburg 0:4

Mit 0:4 unterlag die dritte Mannschaft des Magdeburger FFC am heutigen Sonntagnachmittag. dem vorletzten Spieltag der Salzlandkreisliga, beim SV Blau Weiß Loburg.

Die Gäste aus Magdeburg gerieten bereits in den Anfangsphase auf die Verliererstraße. Einen gut ausgespielten Konter in der 6. Minute nutzte Loburg zum Führungstreffer. Nach einer Viertelstunde waren die Schützlinge von Marcel Körner dann zwar „im“ Spiel und kamen zu Möglichkeiten, doch nutzen konnte sie diese zum Ausgleich nicht. Caroline Behling setzte ihren 22m-Schuss knapp neben das Tor (17.) ebenso, wie auch Mareen Murawski nach Pott´s Zuspiel (28.). Kurz vor dem Pausenpfiff setzte Christin Behling zwar mustergültig in Szene, doch ihren überhasteten Torschuss parierte Loburgs Torhüterin ohne Mühe. Die größeren Spielanteile und Chancen konnte nicht für einen Treffer genutzt werden und so kam es wie es meistens im Fußball ist, der Gegner macht es besser.

Es waren in der zweiten Halbzeit gerade drei Minuten gespielt, da nutzten die Gastgeber erneut einen Konter zum bereits vorentscheidenden 0:2. Bis zum Schlusspfiff konnte für die Magdeburgerinnen lediglich noch eine aussichtsreiche Möglichkeit notiert werden. Christin Behling´s Torschuss war jedoch nicht platziert genug, um Loburgs Torhüterin zu überwinden (49.). Eine Minute später erhöhten die Gäste auf 0:3, die wiederum einen Konter in Überzahl verwerteten (50.). Die Loburgerinnen spielten in der 61. Minute „locker“ und einfach den 0:4 Endstand heraus. In den Schlussminuten schien sich die junge Magdeburger Mannschaft etwas aufgegeben zu haben. 

Zuversichtlich war für den Trainer Marcel Körner der erste Einsatz von Lena Paech in der Frauen Mannschaft, die in der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde.

MFFC III: Döring - Müller, Bode - Pott, Ch. Behling, Berger - Kirchhof, Murawski
(weiterhin spielten: Ca. Behling, I. David, L. Paech)