Login
           

plantan

tm group

clasop swm 130x60 toepel mdcc
facebook_page_plugin

Der Magdeburger FFC unterliegt im letzten Heimspiel 2010 dem FFC Oldesloe 1:3

oldesloe_1_2811Gegen den Tabellennachbarn vom FFC Oldesloe kassierte der gastgebende Magdeburger FFC eine 1:3 Niederlage. Beide Teams boten den wenigen Zuschauern  bei winterlichem Flair im Magdeburger Heinrich-Germer-Stadion wenig Erwärmendes.

 

Die Magdeburgerinnen rackerten unermüdlich, doch durch unzählige Fehlpässe  "behinderten" sie ihren Spielaufbau immer wieder selbst. Beim ersten harmlosen Angiffsversuch ließ Torhüterin Almuth Schult die zu weit vor das Tor geratene Flanke von Kirsten Stamer zum 0:1 durch die Hände rutschen (9.). In der 28. Minute narrte Gaitana Lippert die Magdeburger Abwehrreihe und markierte das 0:2. Hoffnung keimte in der 58. Minute auf, nachdem Stephanie Abel den Anschlusstreffer erzielt hatte. Die eingewechselte Seda Heinrich sorgte mit ihrem Treffer zum 1:3 in der 86. Minute jedoch für die Entscheidung.

oldesloe_8_2811MFFC: Schult - Csepregi (60. Wohlfahrt), Abel, Beinroth, Ernst - Träbert (55. Kunschke), Gabrowitsch, Roleoffs, Knipp (82. Mujovic), Horwege - Schuster

Spielstenogramm:

Die Gastegeberinnen in den Anfangsminuten am Drücker - gute Schussgelegenheiten durch Horwege und Abel

09. min 0:1 den Führungstreffer erzielten jedoch die Gastgeberinnen: Stamers Flanke ließ Torhüterin Schult ins eigene Tor rutschen

die Gastgeberinnen am Drücker, die Defensive zu harmlos so narrte Lippert ihre Gegenspielerinnen und traf zum 0:2

58. 1:2 Stephanie Abel trifft zum wichtigen anschlusstreffer, hoffentlich platztz nun der Knoten bei den Gastgeberinnen

87. min 1:3 Heinrich zieht einfach mal aus 20m ab, da Schult in der falschen Ecke steht bleibt sie ohne Abwehrchance

das war es dann wohl, ohne die Leistungs des Gegners zu schmälern, die Niederlage war absolut unnötig, wie so manch andere auch

Im heutigen 11:00 Uhr-Spiel gewann der SV WErder Bremen mit 1:0 bei TeBe Berlin. WEiterhin trennte sich der FSV Gütersloh 2009 und Holstein Kiel 1:1.

Drei weitere Zweitligabegegnungen des heutogen Spieltages wurde bereits Freitag bzw. Samstag abgesagt:
BV Cloppenburg - Hamburger SV II
1. FC Lübars - 1. FC Lok Leipzig
SV Victoria Gersten - 1.FFC Turbine Potsdam II