Login
           

plantan

tm group

clasop swm 130x60 toepel mdcc
facebook_page_plugin

2. Liga: Magdeburger FFC will in Duisburg punkten

Muecke_stefanieAm 5. Spieltag der 2. Frauen Bundesliga reist der Magdeburger FFC bereits zu seinem vierten Auswärtsspiel und dem dritten in Folge bei einem der Erstligareserveteams. Nach Jena und Potsdam spielt die Mannschaft um Trainer Steffen Rau am Sonntagvormittag schon 11:00 Uhr beim Tabellenletzten und noch sieglosen FCR 2001 Duisburg II.

Die Duisburgerinnen sind neu, in der Staffel Nord, da sie aus regionalen Gesichtspunkten von der Staffel Süd in die Nordgruppe eingeteilt wurden. Nach zwei Niederlagen 0:2 gegen Bremen sowie 1:2 in Lübars trotzten sie ausgerechnet dem Bundesligaabsteiger und Staffelfavoriten Herforder SV ein 2:2 ab. Beim FSV Gütersloh mussten sie sich mit dem 0:4 aber klar geschlagen geben. Übrigens ist Duisburgs erste Mannschaft Samstag zum Spitzenspiel der Bundesliga zum Ruhrpott-Derby bei der SG Essen-Schönebeck zu Gast.

Die Zielstellung der Magdeburgerinnen lautet nach drei Niederlagen in Folge wieder einmal zu punkten. Am Besten wieder mit einen Auswärtssieg.

Bartke_anneErfreulich ist aus Magdeburger Sicht, dass Defensivspielerin Stefanie Mücke (oben links im Bild), nach fast einjähriger Verletzungspause nun wieder im Kader der ersten Mannschaft steht. In der zweiten Mannschaft des MFFC absolvierte sie bereits zwei Begegnungen über die gesamte Spielzeit. Fraglich hingegen sind die Einsatzmöglichkeiten von Anne Bartke (rechts im Bild) sowie Melanie Vogelhuber, die sich mit einer Erkältung plagen.

Samstagnachmittag (13:30 Uhr) machen sich die Magdeburgerinnen auf den Weg nach Duisburg.  

weiterhin spielen:
FF USV Jena II gg FFC Oldesloe                      Sonntag 11:00 Uhr
1. FC Lübars gg Herforder SV                        Sonntag 11:00 Uhr
SV Meppen gg BV Cloppenburg
1. FFC Turb. Potsdam II gg Mellendorfer TV
SV Werder Bremen gg FSV Gütersloh 2009