Login
           

plantan

tm group

clasop swm 130x60 toepel mdcc

Titelverteidigung für 2. Mannschaft des Magdeburger FFC unwahrscheinlich

MFFC-II_2011-12_550pxDie Titelverteidigung der Landesmeisterschaft ist für die zweite Mannschaft des Magdeburger FFC in weite Ferne gerückt. Am 17. Spieltag (13. Mai) der Verbandsliga gewann der SV Rot Schwarz Edlau sein letztes Punktspiel in der Verbandsliga gegen die SG Abus Dessau mit 5:0, während der Magdeburger FFC, durch den Rückzug des TSV 1990 Schochwitz spielfrei war.

Zwar könnte die Mannschaft von Trainer Tim Winkler und Sven Hühne (35. Punkte) am Sonntag (20. Mai) beim letzten Punktspiel beim Dritten SV Eintracht Bad Dürrenberg (33 Punkte) mit den Edlauerinnen (38 Punkte) gleichziehen, doch ist es unrealistisch mehr als 25 Tore gegenüber den Edlauerinnen „aufzuholen“. Diese sind spielfrei und können entspannt die Ergebnisse verfolgen und sich auf das Finale um den Polytan-Pokal des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt am 27. Mai (15:00 Uhr) in Dessau freuen sowie vorbereiten.

Gefordert sind die Magdeburgerinnen am Sonntag in Bad Dürrenberg dennoch, denn bei einer Niederlage könnte der gastgebende Aufsteiger noch an den Winkler/Hühne Schützlingen vorbeiziehen und sich selbst über die Silbermedaillen freuen. Dem Titelverteidiger würde dann „nur“ Bronze bleiben.