Login
           

plantan

tm group

clasop swm 130x60 toepel mdcc

Über Bielefeld zur EURO - DFB-Auswahl ist mit Riesenschritten auf dem Weg zur Europameisterschaft

 

alma_4Die nächste Station ist am 31. Mai, ab 18 Uhr, die Schüco-Arena in Bielefeld: Dort trifft die Frauen-Nationalmannschaft auf Rumänien. Und die Voraussetzungen für einen weiteren Erfolg sind bestens.

Das Team von Bundestrainerin Silvia Neid führt die EM-Qualifikationsgruppe zwei nach sieben Spielen mit drei Punkten Vorsprung vor dem Zweiten Spanien an. Der ärgste Rivale wurde nach einem 5:0 (1:0)-Sieg in Mannheim Ende März in die Schranken gewiesen. Nur wenige Tage danach siegte die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid auch in der  Schweiz mit 6:0 (3:0). Eine Vorentscheidung. Herausragende Spielerin: Celia Okoyino da Mbabi, die in den beiden Partien insgesamt acht Treffer erzielte. „Es läuft einfach gut bei mir“, erklärt die Angreiferin des SC 07 Bad Neuenahr. „Ich habe längere Zeit keine Verletzung mehr, fühle mich einfach gut. Jetzt wollen wir in Bielefeld den nächsten Schritt machen. Ich freue mich darauf.“ 
 
2012_05_31_ankuend_lspdfbZum Kader wird auch wieder Ex-MFFC-Torhüterin Almuth Schult gehören, die bereits 7 A-Länderspiele absolvierte. Schult spielte bis vor einem Jahr für den Zweitligisten Magdeburger FFC und feierte am 01. August 2010 in Bielefeld ihren größten sportlichen Erfolg – die U20 Weltmeisterschaft.

Tickets für das Rumänien-Länderspiel kosten zwischen 15 Euro (ermäßigt zwölf Euro) und 25 Euro (ermäßigt 20 Euro). Karten können über www.dfb.de im Internet, über die DFBTickethotline (Telefon: 01805-110201, 0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) und über Arminia Bielefeld (Melanchthonstraße 31a, 33615 Bielefeld) bestellt  werden.