Login
           

plantan

tm group

clasop swm 130x60 toepel mdcc

D-Juniorinnen unterliegen im Saisonfinale in der Stadtklasse

Im letzten Spiel der E-Junioren Stadtklasse Magdeburg mussten die Mädchen des Magdeburger FFC am Mittwochnachmittag eine 1:2 Niederlage gegen den Tabellenführer, die zweite Mannschaft von TuS 1860 Magdeburg-Neustadt, hinnehmen.

Die Neustadt-Kicker gewannen ihre 20. Partie und mussten sich nur zwei Mal mit einem Remis begnügen, unter anderem im Hinspiel gegen die MFFC-Mädchen (3:3). Für die Mannschaft von Jacqueline Massek und Oliver Grape war es die zweite Saisonniederlage überhaupt, bei vier Unentschieden und 16 Siegen. Da das MFFC-Team „außer der Wertung“ spielte, stehen sie genau auf der anderen Seite der Tabelle, ganz unten.

Auch das Rückspiel der beiden besten Teams der Liga, versprach viel Spannung. Beide Mannschaften begannen forsch, schnell auf den Führungstreffer bedacht. Doch schon zu Beginn sollte sich zeigen, dass bei den Massek-Grape-Schützlingen an diesem Tag das Quentchen Glück im Abschluss fehlen sollte. Erst blieben Florentine Zies (2.) und Lisa Naujoks (4.) mit ihren Schüssen erfolglos, dann wurde der Treffer von Caroline Massek wegen Handspiels nicht gegeben (5.), ehe Massek den Ball in der 12. Minute dann noch an den Pfosten setzte. Abgeklärt hingegen die Gäste, die nach einem schnell ausgeführten Einwurf den Führungstreffer erzielten. So ist es effektiv.

Nach dem Seitenwechsel spielten die Gastgeberinnen noch druckvoller und drängten auf den Ausgleich. Im Minutentakt (30., 31. und 33) kamen Lisa Naujoks, Florentine Zies und Stefanie Gießwein zu Ausgleichschancen, doch verwertet wurde keine. Torjägerin Alexandra Borm gelang dann in der 38. Minute nach einem Willner-Eckball per Kopf der überfällige Ausgleichstreffer. In der Folgezeit mussten die Mädchen dem hohen Spieltempo Tribut zollen. Die Folge waren überhastete Torabschlüsse und ungenaue Zuspiele, die den Gegner immer wieder in einen Vorteil brachte. Die Neustadt-Kicker nutzten in der 42. Minute einen blitzschnell ausgeführten Freistoß zum Siegtreffer.

Auch wenn die letzte Partie in der E-Junioren Stadtklasse verloren ging, war das Trainerteam mit der Saison hochzufrieden. In der kommenden Spielserie wechselt ein Großteil der Spielerinnen in die nächste Altersklasse (C-Juniorinnen).

MFFC: Wille - Willner, Gießwein, Naujoks, L.Bienert, Zies, Massek, Borm (weiterhin kamen zum Einsatz: Bartel, Rist, Rodak)