Login
         

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle mdcc

Zweite Mannschaft des Magdeburger FFC erneut Stadtmeister im Beach-Soccer

Am Samstag verteidigte die zweite Mannschaft des Magdeburger FFC erfolgreich den Titel bei den Stadtmeisterschaften im Beach-Soccer.


Nachdem der Landesliganeuling SSV Besiegdas 03 seine Teilnahme kurzfristig absagte, nahm der BSV 79 Magdeburg doch noch an den Stadtmeisterschaften teil.  

So absolvierten alle drei Mannschaften je ein Hin- und Rückspiel. In den beiden ersten Begegnungen verließ der MFFC das Feld jeweils als Sieger, doch "am letzten" Tag von Trainer Tim Winkler blieben Tore zunächst Mangelware. Stefanie Kerten traf  beim 1:0 Auftaktsieg gegen die SpG Lindenweiler/Gerwisch und Josefin Hoffer beim Sieg gegen den BSV 79 Magdeburg.

Im zweiten Spiel gegen die SpG Lindenweiler waren dann Christin Behling, Johanna Zembrod und erneut Kersten erfolgreich. Gegen den BSV 79 hieß es am Ende, dank der Tore von Stefanie Kerten sowie Johanna Zembrod, 2:0.  

Ohne Gegentreffer und Punktverlust verteidigte die zweite Mannschaft des Magdeburger FFC den Stadtmeister-Titel im Beach-Soccer.

Zudem erhielten die MFFC-Spielerinnen auch alle Einzelehrungen. Johanna Zembrod wurde beste Spielerin, Julia Gornowitz beste Torhüterin. Zudem wurden Josefin Hoffer und Stefanie Kersten als erfolgreichsten Torschützinnen ausgezeichnet.

Alle Ergebnisse:
SpG Lindenweiler/Gerwisch gg BSV 79 MD   0:0
SpG Lindenweiler/Gerwisch gg MFFC II       0:1 
MFFC II gg BSV 79 MD   1:0
BSV 79 MD gg SpG Lindenweiler/Gerwisch   0:1
MFFC II gg SpG Lindenweiler/Gerwisch   3:0
BSV 79 MD gg MFFC II   0:2 (Kersten Zembrod)

es spielten: Gornowitz-Wohlfahrt, Behling, Hoffer, Döring, Zembrod, Kersten