Login
           

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle toepel mdcc

Zweite Mannschaft des Magdeburger FFC mit torreichem Testspiel in Schönebeck

Am Sonntag absolvierte die zweite Mannschaft des Magdeburger FFC anlässlich des 100. Jubiläums der Fußballabteilung des Schönebecker SV 1861 e.V. ein zweites Testspiel in Vorbereitung auf die neue Saison. Gegen die im Salzlandkreis auf Kleinfeld spielende Mannschaft des Schönebecker SV hieß es nach abwechslungsreichen 90 Minuten 4:4.

Die Gäste aus Magdeburg hatten zwar von Beginn an deutlich mehr Ballbesitz, kamen aber aufgrund vieler Fehlpässe und Abstimmungsschwierigkeiten zu keiner echten Torchance. Die Gastgeber zeigten sich schnell vertraut mit dem ungewohnten Großfeld und stellten die Magdeburgerinnen durch ihre Zweikampfstärke und Schnelligkeit vor Probleme. So nutzten die Schönebeckerinnen zwei Kontermöglichkeiten zur 2-Tore-Halbzeitführung.

Kurz nach Wiederanpfiff erhöhten sie sogar auf 0:3 erhöhen. Die Spielerinnen des MFFC zeigten Moral und kämpften sich mit großer Entschlossenheit zurück in die Partie. Ein Doppelpack von Yvonne Meinecke sowie der Treffer von Marie Fischer sorgten binnen kürzester Zeit für den verdienten Ausgleich. Als die Führung aufgrund zahlreicher guter Einschussmöglichkeiten gegen nun müde wirkende Gastgeber nur noch eine Frage der Zeit schien, gerieten die Magdeburgerinnen durch einen direkt verwandelten Freistoß erneut in Rückstand. Silvana Müller glich jedoch postwendend wieder aus. Da bei weiteren aussichtsreichen Tormöglichkeiten der Ball den Weg nicht ins Tor fand, blieb es beim 4:4-Endstand. Die Nachwuchsspielerinnen Lena Paech und Stefanie Dangl gaben ihr Debüt in der der zweiten Frauenmannschaft.

MFFC II: Hein – Müller, Paech, Kreutzberg, Dangl – Meinecke, Kersten, Zembrod, Fischer – Reinsch, Günther (weiterhin zum Einsatz kam: Berger)