Login
           

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle toepel mdcc

B-Juniorinnen: Bundesliga-Heimspiel-Premiere im Germer-Stadion

jena-h

Am kommenden Samstag (01.09.) erlebt die B-Juniorinnen-Bundesliga ihre Premiere in Magdeburg. Am 2. Spieltag stehen sich ab 14:00 Uhr der Magdeburger FFC und der FF USV Jena, gegenüber. Nach der Auswärtsniederlage in Meppen will das Team von Steffen Scheler und Anke Witt zu Hause natürlich punkten.

 

Beide Teams standen sich zum letzten Mal zur NOFV-Meisterschaft im Mai in Thalheim gegenüber. Dort verlor der MFFC allerdings knapp mit 0:1 gegen Jena, das sich danach überraschenderweise sogar den NOFV-Meistertitel sicherte. So wird es definitiv eine schwere Aufgabe, sich gegen die mit einem 3:0-Sieg gegen den 1. FC Union Berlin sehr gut in die Saison gestarteten Jenaer Sportschülerinnen zu behaupten.

Natürlich hoffen die MFFC-Nachwuchs-Kickerinnen zur Heimspiel-Premiere auf zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer im Heinrich-Germer-Stadion, wo sonst auch das Zweitliga-Team des MFFC aufläuft. Neben Eltern, Verwandten und Freunden haben auch die Spielerinnen der 1. Mannschaft ihren Besuch bereits angekündigt.

Zur Homepage der B-Juniorinnen des FF USV Jena externer_link

Infos zum FF USV Jena aus der DFB-Saisonbroschüre:

dfb-broschuere-jena