Login
           

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle toepel mdcc

Erste Mannschaft spielt zum Zweitligaauftakt auch gegen Jena

gabrow_jenaNach zahlreichen Vorbereitungsspielen sowie dem Kantersieg in der 1. Runde um den DFB-Pokal beginnt für die Zweitligafußballerinnen des Magdeburger FFC am Sonntag, mit dem 1. Spieltag, der Liga-Alltag und mit der jungen Mannschaft das Unternehmen Klassenerhalt. 


Defensivspielerin Katja Gabrowitsch (im roten Trikot) strebt gegen den FF USV Jena II den ersten Punktgewinn an.  


Ab 14:00 Uhr ist die Mannschaft von Caroline Kunschke im Universitätssportzentrum (Oberaue 1) bei der zweiten Mannschaft des FF USV Jena zu Gast. Gegen die Bundesligareserve gab es in der letzten Spielserie Nichts zu holen. 0:2 endete das Spiel in Jena und 1:3 das Rückspiel gegen den damaligen Liganeuling. Jenas Top-Torjägerin Christiane Gotte erzielte allein vier der insgesamt fünf Jenaer Treffer und ist enorm wichtig für das Spiel der Gastgeberinnen. 

Den Gegner richtig einzuschätzen ist der eine Teil, doch viel wichtiger wird es sein, das eigene Leistungsvermögen abzurufen. Auch wenn das neu zusammengestellte Team noch nicht so richtig eingespielt ist, streben die Magdeburgerinnen einen Punktgewinn bei der Bundesligareserve von Jena an. (Übrigens gastiert die 1. Mannschaft von Jena am Sonntagvormittag beim 1. FFC Frankfurt.) Verletzungsbedingt fehlen Anne Bartke, Melissa Krakowski, Juliane Rath sowie Victoria Stein.