Login
           

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle toepel mdcc

Magdeburger FFC unterliegt im Testspiel VfL Wolfsburg

160912_wob_10Am frühen Mittwochabend unterlag Zweitligist Magdeburger FFC, auf dem Nebenplatz 2 der Magdeburger MDCC-Arena, dem Erstligisten VfL Wolfsburg mit 0:8.

 

Verena Volkmer (im roten Trikot) schirmt den Ball hier erfolgreich gegen Wolfsburg U20 Nationalspielerin Lina Magull ab

Fotos und der Bericht des VfL Wolfsburg

 

Die Gäste aus Wolfsburg, die in dieser Saison um den Deutschen Meistertitel mitspielen werden, bestimmten von Beginn an die Partie in Magdeburg und erspielten sich Chance um Chance. Christina Pohl, die die erkrankte Lotta Ravn zunächst im Tor vertrat, hatte drei richtig gute Aktionen, in denen sie sich auszeichnen konnte und einen Gegentreffer verhinderte. Der erste fiel nach einer guten Viertelstunde, als Conny Pohlers nach einer Ecke unbedränkt einköpfte (16.). In der 28. Minute landete ein missglückter Abwehrversuch von Jacqueline Ernst im eigenen Tor. Den 0:3-Pausenstand erzielte fünf Minuten vor der Pause erneut Conny Pohlers (40.).

160912_wob_8

Juliane Rath (rotes Trikot) im Duell mit Alexandra Popp

 

Mit dem Wiederanpfiff ging es auch mit dem Einbahnstraßenfußball weiter, doch ein 20-minütiger heftiger Regenguss vertrieb viele der anwesenden Zuschauer, die noch vier Tore verpassten. Alexandra Popp traf vor ihrer Auswechslung in der 50. Minute zum 4:0. Lina Magull knallte den Ball in der 63. Minute zum 5:0 unter die Latte, ehe Innenverteidigerin Yvonne Hartmann in der 66. Minute nach einer Ecke das 6:0 erzielte. Annabell Jäger sorgte mit ihrem Doppelpack (70. und 72.) für den 0:8-Endstand.

MFFC: Pohl (46. Gornowitz) - Mücke (46. Fuchs), Beinroth, Ernst (62. Seidler), Cruz (62. Hoffer) - Krakowski, Gabrowitsch, Vogelhuber (46. Träbert), Piatkowski, Rath - Volkmer (32. Schuster)