Login
           

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle toepel mdcc

BII/C-Juniorinnen stehen im Halbfinale des Altmark-Börde-Pokal

Borm_AlexandraBereits am Freitagabend waren die BII/C-Juniorinnen des Magdeburger FFC Gastgeberinnen zum Viertelfinalspiel des Altmark-Börde-Pokal gegen die SpG Bismark/Tangermünde. Nach einer 2:0 Halbzeitführung, hieß es am Ende 7:0 für die Gastgeberinnen gegen den Titelverteidiger der vergangenen Saison.

Alexandra Borm, U13 Landesauswahlspielerin, erzielte zwei Treffer für ihr Team

 

 

Die Mannschaft von Jacqueline Massek und Oliver Grape ging bereits in der 4. Spielminute in Führung. Lisa Bienert nutzte einen Freistoß zum 1:0. Nur acht Minuten später erlief sich Alexandra Borm ein Zuspiel von Marie Fischer und setzte ihren Schuss zum 2:0 ins lange Eck (12.). Bis zum Seitenwechsel vergaben Michelle Einicke (26. und 29.) und Marie Fischer (35.) beste Möglichkeiten zu einem weiteren Treffer.

Nach dem Seitenwechsel waren die Magdeburgerinnen den Gästen noch überlegener. Das 3:0 fiel erneut nach einem Freistoß. Dieses Mal war Stefanie Gießwein erfolgreich (42.). Michelle Einicke ließ in der Folgezeit gleich mehrere gute Torchancen aus, ehe eine Gästespielerin eine Hereingabe von Annie Legier zum 4:0 ins eigene Netz beförderte (59.). Zwei Minuten später erzielte Saskia Adler das 5:0 (61.). Auch Marie Fischer bleib am Freitag ein Treffer verwehrt, dafür traf erneut Alexandra Borm (63.) und auch Caroline Massek (70.) zum 7:0 Endstand.

MFFC: S. Bienert-Ziesing, L. Paech-Adler, L. Bienert, Willner, Struwe, Fischer, Borm (weiterhin spielten: Gießwein, Einicke, Neumann, Legier, Rother, Naujoks, Massek)

 

weiterhin spielten:
VfL Kalbe/Milde gg SV Kali Wolmirstedt    2:4
FSV Havelberg gg Haldensleber SC   2:0
SSV 80 Gardelegen gg 1. FC Oebisfelde    Oebisfelde nicht angetreten 

Das Halbfinale ist für März 2013 terminiert. Die Auslosung erfolgt im Rahmen des Altmark-Börde-Hallenpokals am Samstag, 15. Dezember, in Gardelegen.