Login
           

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle toepel mdcc

D-Juniorinnen unterliegen in der Stadtklasse

Bereits am frühen Donnerstagabend mussten sich die D-Juniorinnen des Magdeburger FFC in der D-Junioren Stadtklasse beim Magdeburger SV Preußen mit 1:4 geschlagen geben. Nach dem Remis gegen den SV Roter Stern Sudenburg war es die dritte Niederlage im vierten Spiel.
Schon in der ersten Spielminute gerieten die Schützlinge von Josefin Reinsch sowie Patrick Hunger, bei unangenehmen Regen und böigem Wind, in Rückstand. Der erste Torschuss rutschte Torhüterin Jennifer Rodak förmlich durch die Beine 0:1. Doch schon sechs Minuten später der Ausgleich. Der Preußen-Keeper konnte den Schuss von Florentine Zies, nach einem Eckball von Lisa-Marie Naujoks zwar noch abwehren, doch den Abpraller setzte Caroline Massek volley in die Maschen (7.). Kurz vor der Halbzeitpause landete ein Eckball der Gastgeber direkt im MFFC-Gehäuse 1:2 (20.).

Leider waren es nicht die MFFC-Mädchen die den nächsten Treffer erzielten, sondern die Gastgeber sorgten für die Vorentscheidung. Torhüterin Rodak konnte den Ball nicht aus der Gefahrenzone befördern, so dass ein Preussen-Kicker den Ball aus 15m zum 1:3 in die Maschen setzte. Zwei Minuten später fiel der 1:4 Endstand erneut durch eine direkt verwandelte Ecke.

Leonie Bertram beendete ihr Debüt im MFFC-Trikot leider mit einer Niederlage.

MFFC: Rodak- Grünwald, Erbe – Schmidt -  Zies, Naujoks - Massek, Beykirch (Bartel, Bertram)