Login
           

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle toepel mdcc

2. Mannschaft das Magdeburger FFC im Stadtderby beim Aufsteiger zu Gast

mffc-II_2012-13_550pxAm 8. Spieltag der Sachsen-Anhalt-Liga Staffel Nord, ist die zweite Mannschaft des Magdeburger FFC beim Landesligaaufsteiger SSV Besiegdas 03 Magdeburg, zum Stadtderby zu Gast. Gespielt wird am 14:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Gübser Weg.

 

Der Aufsteiger konnte von den bisherigen sieben Begegnungen schon drei gewinnen und steht derzeit auf Platz 6 der Tabelle.

Die Schützlingen von Sven Hühne sowie Robert Dienemann sind im bisherigen Saisonverlauf zwar noch ohne Niederlage, mussten aber gegen SV Rot Weiß Arneburg (0:0) sowie MSV Wernigerode (0:0) wichtige Punkte im Kampf um den Staffelsieg lassen. So führt der SV Eintracht Walsleben die Tabelle mit einem Punkt Vorsprung, bei einem weniger ausgetragenen Spiel, an.

Um dem Tabellenführer weiter auf den Fersen zu bleiben, müssen die Hühne/Dienemann-Schützlinge beim Liganeuling gewinnen. In deren Reihen des SSV Besiegdas stehen mit Anne Wallschläger sowie Katja Schulze zwei Spielerinnen, die auch schon für den Magdeburger FFC spielten.

 

die weiteren Begegnungen:
SV Hötensleben   gg    SpG Lindenweiler/Gerwisch
SV Eintracht Walsleben   gg   TuS Elbingerode
MSV Wernigerode   gg   SV Grün Weiß Süplingen
SV Rot Weiß Arneburg   gg   BSV 79 Magdeburg