Login
           

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle toepel mdcc

3. Turnier um die Landesmeisterschaft der D-Juniorinnen - Magdeburger FFC "überwintert" auf Platz 2

D-Juniorinnen_MFFC_2012-13Beim dritten und letzten Turnier um die Landesmeisterschaft der D-Juniorinnen im Jahr 2012, mussten sich die Mädchen des Magdeburger FFC erneut nur der MSG Dessau/Mildensee geschlagen geben. Die Mulde-Kickerinnen führen souverän die Tabelle an und sind auch sportlich kaum noch von der Spitze zu verdrängen. Da der SSV 80 Gardelegen nicht zu Turnier antrat, absolvierte jedes Team fünf Spiele.

 

 


5:0 gg SpG Eintracht Bad Dürrenberg/ Sportring Mücheln
Mit einem Doppelpack von Chantal Schmidt (4. und 7. Minute) vollzogen die Magdeburgerinnen einen gelungenen Auftakt in das Turnier. Denn schon in der 10. Minute erhöhte Lisa Marie Weidner auf 3:0, ehe Lisa Marie Naujoks in der 12. Minute zum 4:0 traf und Weidner, mit einem Schuss aus spitzem Winkel, eine Minute darauf den 5:0 Endstand erzielte.

 

0:1 gg MSG Mildensee/Dessau
Gegen den Titelfavoriten war es lange eine spannende und offene Partie. U13 Landesauswahlspielerin Angelina Barthel schoss in der 12. Minute überlegt, zu Gunsten der Muldestädterinnen, ein, so dass die Schützlinge von Josefin Reinsch und Patrick Hunger auch im dritten Duell nicht gewinnen konnten. MFFC-Keeperin Emily Ritoff blieb keine Abwehrmöglichkeit.

 

1:1 gg Hallescher FC
Noch mit der Niederlage gegen die MSG Mildensee/Dessau beschäftigt kassierten die Magdeburger Mädchen gegen die Hallenserinnen schon in der 2. Minute einen Gegentreffer. Allerdings konnte MFFC-Torjägerin Chantal Schmidt gleich frei Minuten später zum 1:1 ausgleichen. Dies war auch schon der Endstand, denn in der Folge hatten die Magdeburgerinnen zwar Chancen um zwei Spiele zu gewinnen, konnten aber keine zu einem weiteren Treffer verwerten.

 

2:0 gg SV Zöschen
Gegen den SV Zöschen lief die Partie noch keine Minute, da erzielten die Magdeburgerinnen durch Florentine Zies bereits den Führungstreffer. Drei Minuten später legte Lisa Marie Weidner zum 2:0 Endstand nach. Die Kickerinnen des SV Zöschen ließen in der Folgezeit aber keinen weiteren Treffer zu.

 

3:0 gg WSV Köthen 05
Auch zum Turnierende blieben die Kickerinnen des Magdeburger FFC ohne Gegentreffer. Florentine Zies brachte die Magdeburgerinnen mit ihrem 2. Turniertreffer in der 5. Spielminute gegen die Mädchen aus Köthen in Front. In Mittelstürmermanier erhöhte Chantal Schmidt nur zwei Minuten später auf 2:0, ehe Emily Beykirch in der 9. Minute den 3:0 Endstand erzielte.

 

für den MFFC spielten: Ritoff (Zweitspielrecht BSV 79), Gauert - Grünwald, Erbe, Dalibor, Beykirch, Zies, Schmidt, Lisa Marie Naujoks, Weidner (Zweitspielrecht MTV Welsleben), Karla Görlitz (Zweitspielrecht TuS 1860 Neustadt)


alle Turnieregebnisse und Tabelle