Login
         

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle mdcc

Magdeburger FFC empfängt Ostersonntag Tabellenvierten aus Bremen

2013 03 29schneeeAm Ostersonntag sind die Kickerinnen des Magdeburger FFC am 16. Spieltag der 2. Frauen-Bundesliga im Heimspiel gegen den Tabellenvierten, SV Werder Bremen, gefordert. Die Begegnung kommt auf dem Kunstrasenplatz an der MDCC-Arena zur Austragung. Der Anstoß erfolgt 14:00 Uhr – der Eintritt ist FREI.

Auf Grund des andauernden Schneefalls ist derzeit jedoch die Austragung des Spiels gefährdet

In der aktuellen Spielserie standen sich beide Teams schon zwei Mal gegenüber. Im Hinspiel unterlagen die Magdeburgerinnen beim 0:1 ebenso wie Anfang Oktober 2012 in der 2. Runde des DFB-Pokals beim 0:3 auf eigenem Platz.

In das Jahr 2013 starteten die Werder-Kickerinnen mit einem Remis gegen Aufsteiger Hohen Neuendorf (1:1), einer 1.2-Niederlage beim Tabellenführer SV Meppen sowie einem 4:0-Sieg am letzten Sonntag gegen den 1. FC Lübars. Den Schwung des Heimsieges wollen die Bremerinnen mit nach Magdeburg nehmen, um auch in der dritten Begegnung beider Teams in einer Saison als Sieger den Platz zu verlassen.

Die Magdeburgerinnen, die bislang ebenfalls schon drei Spiele im Jahr 2013 absolvierten (3:1 in Oldesloe, 2:2 gegen Potsdam sowie 1:2 in Herford) holten ebenso vier Punkte aus ihren Begegnungen. Die Hinspielniederlage war für die Magdeburgerinnen knapp sowie ärgerlich und im Pokalspiel haben die Schützlinge um Caroline Kunschke die ersten Minuten der ersten Halbzeit förmlich verschlafen. Dies soll am Sonntag, trotz Zeitumstellung, aber nicht passieren.

Personell stehen hinter den Einsätzen von Stephanie Träbert und Vicktoria Stein (beide Fußverletzung) noch Fragezeichen, ansonsten sind bis auf die Langzeitverletzten alle Spielerinnen für den Kampf um weitere Punkte im Jahr 2013 zur Verfügung.

 

2013 03 29 B jun 1