Login
           

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle toepel mdcc

Jüngste MFFC-Kickerinnen spielen auch Unentschieden

Schon am späten Freitagabend standen sich die E/F-Juniorinnen des Magdeburger FFC, am 15. Spieltag der F-Junioren Stadtklassen, der Mannschaft der Spielgemeinschaft SSV Besiegdas/Aufbau Empor Ost gegenüber. Wie schon im Hinspiel endete die Partie mit einem Unentschieden.

Ohne drei Stammspielerinnen wirkten die jüngsten Spielerinnen des Magdeburger FFCs in der ersten Halbzeit unsortiert, ohne sich eine echt Torchancen zu erspielen. Den Gästen gelang aber auch nicht viel mehr, so dass es torlos in die Halbzeit ging.

Kurz nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit dann das Führungstor für die Gäste: ein Schuss aus 10m trudelte gegen den Innenpfosten und von dort ins Tor. Der Gegentreffer war wie ein „Weckruf“ für die Mädchen, für die es ab diesem Zeitpunkt an, deutlich besser lief. Nachdem zwei gute Möglichkeiten ausgelassen wurden, landete der scharfe Schuss von Leonie Graun zum Ausgleich im Gästetor. Die Schützlinge von Steffi Bienert sowie Patrick Buchmann im rot weißen Dress spielten weiter mutig nach vorne und erarbeiteten sich viele Chancen, gerieten aber erneut in Rückstand durch einen Konter. Doch auch dieses Tor sollte nicht das letzte bleiben, denn Neele Abraham erzielte noch kurz vor dem Abpfiff den erlösenden Ausgleich.

Die Spielerinnen, die bislang weniger Einsatzzeiten hatten, konnten gerade in der zweiten Halbzeit, ihr Können zeigen.

MFFC: Loske - Stehlich, Rögler - Lier - Geckert, Graun, Bierfreund – Abraham (weiterhin spielten: Habermann, V. Neumann)