Login
           

plantan

tm group

clasop clasop toepel mdcc

Vorbericht Erste Frauen

Nächster Brocken wartet bei Union

Vorbericht B-Juniorinnen

Gegen Potsdam nur Außenseiter

Baraniak erhält Einladung vom DFB

Kaderlehrgang vom 4. - 6.12.2017

Spielbericht 2. Mannschaft

Nur unentschieden gegen Möringen

Previous Next
Vorbericht Erste Frauen Vorbericht Erste Frauen
Vorbericht B-Juniorinnen Vorbericht B-Juniorinnen
Baraniak erhält Einladung vom DFB Baraniak erhält Einladung vom DFB
Spielbericht 2. Mannschaft Spielbericht 2. Mannschaft
facebook_page_plugin

BII-Juniorinnen des Magdeburger FFC gewinnen Endspiel um Landesmeisterschaft

2014 06 14 LM B MFFC teamIn einem abwechslungseichen (so wie das Wetter an diesem Tag) und spannenden Finale um die Landesmeisterschaft der B-Juniorinnen, behielten die Mädchen des Magdeburger FFC, mit 3:2, gegen den SV Kali Wolmirstedt, am heutigen Samstagnachmittag in Barleben das bessere Ende für sich.

Bilder unter sportblog-md

 

 

Die beiden Ersten der Landesliga Staffel Nord (SV Kali Wolmirstedt) und Süd (Magdeburger FFC II) spielten auf dem Kunstrasenplatz in Barleben um den Landesmeistertitel 2013/14. Die Partie wurde auf Grund einer starken Regen“husche“ verspätet angepfiffen.   

Das Team aus Wolmirstedt dominierte die Anfangsphase der Partie und ging in der 10. Minute durch Sophie Niedel verdient in Führung. Doch der Gegentreffer „trieb“ das Team von Jacqueline Massek und Oliver Grape in die Offensive und schon zwei Minuten zum Ausgleich durch Michelle Einicke (12.). Das war ein sehenswerter Treffer. In der 22. Minute war Einicke erneut zur Stelle. Sie beförderte eine Ecke aus Nahdistanz per Direktabnahme zum 2:1 ins Wolmirstedter Tor. Es ging hin und her, rauf und runter. Elena Rudolph schoss nach einer knappen halben Stunde (29.) schon wieder zum 2:2 Ausgleich ein.  

Die zweite Halbzeit begann mit Sonnenschein und einem Magdeburger Team in Angriffslaune. Die Massek/Grape-Schützlinge kombinierten und ließen den Ball gut laufen, doch die herausgespielten Torchancen konnten sie zunächst nicht verwerten. Wolmirstedt´s Keeperin Justine Weber zeigte starke Paraden und verhinderte einen weiteren Gegentreffer. Ihr Team versuchte durch Konterangriffe zum Siegtor zu kommen. Nach einer guten Stunde Spielzeit hatte das Magdeburger Team Riesenglück. Denn MFFC-Keeperin Saskia Adler konnte nicht nur erfolgreich einen Foulelfmeter von Sophie Nieder abwehren, sondern auch ihren Nachschuss aus Nahdistanz – Glück gehabt (60.). Zu dieser Zeit hätte die Partie kippen können. Leichtes Übergewicht der Magdeburgerinnen, die weiter gute Torchancen vergaben. So fasste sich Abwehrspielerin Annie Legier ein Herz und jagte den Ball aus gut 30m zum 3:2 Siegtreffer unter die Querlatte.     

Riesenjubel auf Seiten der Magdeburgerinnen, die lautstark und überschwänglich den Landesmeistertitel 2013/14 feierten. Im Spiel um Platz 3 der Landesmeisterschaft setzte sich der Hallesche FC mit 8:4 gegen den SSV 80 Gardelegen durch.

2014 06 14 LM B MFFC jubel

Die BII-Juniorinnen des Magdeburger FFC spielen am kommenden Samstag in Aschersleben gegen den Halleschen FC noch um den Landespokal Sachsen-Anhalt.      

MFFC: Adler – Willner, Borm, Floegel, Naujoks, Legier, Raab, Einicke, Massek (weiterhin spielten Rother, Ziesing, Neumann, Fischer)