http://www.plantan.de/
CLASOP
http://www.sw-magdeburg.de/
http://www.wg1893.de/
toepel 75x35 tm-group_75x35

Auswahl des Magdeburger FFC spielt bei Internationalem Turnier

2014-06-21 frankreich turnierEine Auswahl des Magdeburger FFC, bestehend aus Spielerinnen der ersten und zweiten Mannschaft und des Juniorinnen-Bundesliga-Teams, nahm an diesem Wochenende (21./22.06.) am 3. Internationalen Frauen-Fußball-Turnier des FC Metz in Woippy (Frankreich) teil.

Es gingen insgesamt 16 Teams aus Frankreich (7), Deutschland (3), Belgien (2) sowie aus Österreich, der Niederlande, Luxemburg und Polen an den Start. Außer durch den MFFC wurde Deutschland durch den FSV Gütersloh 2009 sowie DJK Eintracht Saarwellingen (Regionalliga Südwest) vertreten.

Der Magdeburger FFC traf am Samstag (21.6.) in der Vorrunde auf folgende Teams:

MFFC gegen FC Le Mans (Frankreich) --- 0:0

MFFC gegen USC Landhaus (Österreich) --- 0:0

Trotz klarer Vorteile für den MFFC ging auch das zweite Spiel - bei sehr schlechtem Zustand des Rasens - gegen den Fünften der österreichischen Bundesliga torlos zu Ende.

MFFC gegen Racing Jeunesse Arlonaise (Belgien) --- 5:1

2. Min. 1:0 Dania Schuster
11. Min. 2:0 Manuela Knothe
14. Min. 2:1 Tor Arlon
26. MIn. 3:1 Yvonne Wutzler
27. Min. 4:1 Manuela Knothe
28. Min. 5:1 Yvonne Wutzer

Die MFFC-Auswahl wurde Zweiter ihrer Vorrundengruppe und spielte am Sonntag gegen den niederländischen Vertreter Sportclub Telstar. Telstar belegte in der abgelaufenen Saison den 5. Platz in der BeNe-Liga (der gemeinsamen höchsten Spielklasse der Niederlande und Belgiens).

In einem ausgeglichenen und insgesamt chancenarmen Viertelfinal-Spiel nutzte Telstar kurz vor Spielende (28. Min) seine zweite Möglichkeit und traf zum spielentscheidenden 0:1. Der MFFC hatte nur eine Gelegenheit für einen Torerfolg, konnte diese aber nicht nutzen.  

Ein Platzierungsspiel gegen A.S. Algrange (Frankreich) endete 0:0. Das anschließende Elfmeter-Schießen konnte der MFFC mit 5:3 für sich entscheiden. Für den MFFC trafen Wutzler, Bartke, Rath, Hildebrand und Kaiser. Ein Sonderlob für ihre bisherigen Leistungen verdiente sich Saskia Döring im Tor, die auch einen der Elfmeter parieren konnte.

Im Spiel um Platz 5 gewann der MFFC gegen den polnischen Vertreter, Malopolska Krakau, mit 1:0. Das Siegtor schoss Dania Schuster in der 20. Minute.

Damit beendete die MFFC-Auswahl das Turnier auf einem guten 5. Rang. Die beiden anderen deutschen Teams landeteten am Ende auf Rang 9 (Gütersloh) bzw. Rang 14 (Saarwellingen).

MFFC: Bartke, Beinroth, Döring, Hildebrand, Hoffer, Kaiser, Knothe, Rath, Schulz, Dania Schuster, Nina Schuster, Seidler, Vogelhuber, Wohlfahrt, Wutzler, Betreuerin: I. Kunschke sowie Reiner Bucheiser

(Weitere Informationen unter http://fc-woippy.footeo.com/page/affiche-officielle-2014.html#)