Login
           

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle toepel mdcc

2. Spieltag Jugend trainiert für Olympia: nach Sieg und Niederlage um Platz 5, Lea Mauly verletzt

2014 09 23 JtfO teamErwartungsgemäß mussten sich die Schülerinnen des Sportgymnasiums Magdeburg, am 2. Spieltag des Bundesfinales „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin, im Viertelfinale der Sportschule Potsdam geschlagen geben.

Nach dem frühen Gegentreffer verlief die Partie recht ausgeglichen, mit vielen Magdeburger Konterchancen, doch den zweiten Treffer in der Partie erzielten die Potsdamerinnen, ehe sie in der Schlussphase den 0:3 Endstand erzielten.

Durch die Tore von Lea Mauly, Antonia Schulz, Caroline Hildebrand sowie Gina Wetzel gewannen die Magdeburgerinnen das zweite Spiel des Tages gegen die Fritz-Reuter-Schule Bad Bevensen (Niedersachen) mit 4:0.

Am dritten und letzten Spieltag trifft das Team des Sportgymnasiums Magdeburg am Mittwochvormittag auf das Team des Sportgymnasiums Jena "Joh. Chr. Fr. GutsMuths". Der Sieg wurde „teuer“ bezahlt, da sich U16 Nationalspielerin Lea Mauly am Knie verletzte und Mittwoch bereits die Heimreise antritt.

alle Ergebnisse und Spiele