Login
         

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle mdcc

Landesmeister setzte Siegesserie in Sachsen-Anhalt-Liga fort

seifert anne katrin kleinDie zweite Mannschaft des Magdeburger FFC, gewann am Sonntagnachmittag in der Bodestraße, am 5. Spieltag der Sachsen-Anhalt-Liga Staffel Nord, gegen den Tabellenzweiten SV Rot Weiß Arneburg mit 5:2. Für den Landesmeister „ohne Trainer“ war es der fünfte Saisonsieg.

 Spielbericht aus der volksstimme

Anne Katrin Seifert steuerte drei Treffer zum MFFC-Sieg bei

 

Die Magdeburger Führung durch Manuela Knothe (5.), nach Freistoß von Christin Behling, glich das Team vom SV Rot Weiß Arneburg nur zwei Minuten später, durch Romy Stach,  wieder aus (7.). Danach knallte der Schuss von Anne Katrin Seifert zunächst an den Pfosten, ehe sie dann doch noch den Treffer zum 2:1 erzielte (11.). Mit dem Spielstand ging es dann in die Halbzeitpause.

2014 09 28 II gg Arneburg seifert und knothe

MFFC-Torjägerin Seifert erhöhte in der 54. Minute für die Gastgeberinnen auf 3:1 und Manuela Knothe auf 4:1 (73.), ehe ein Eigentor von MFFC-Spielführerin Jana Wohlfahrt, nur eine Minute danach, für das 3:2 sorgte (74.). Doch Anne Katrin Seifert sicherte mit ihrem dritten Treffer in der Partie letztendlich den verdienten 5:2 Sieg des Landesmeisters (88.).

 

Am kommenden Sonntag (5. Oktober) ist die zweite Mannschaft des MFFC Gastgeber für das Team vom SSV Besiegdas Magdeburg.  

MFFC II: Bierbach – Grenz, Beck, Wohlfahrt, Dangl (55. Ritter) – Raab (55. Döhring), Behling, Schulz, Zembrod (70. Bode), -M. Knothe, Seifert  

2014 09 28 II gg Arneburg