Login
           

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle toepel mdcc

B-Juniorinnen Landesmeister weiter ohne Fehl und Tadel

2014 10 18 einickeDie BII-Juniorinnen des Magdeburger FFC gewannen am heutigen 2. Spieltag der B-Juniorinnen-Landesmeisterschaft beim Halleschen FC mit 5:1.

Michelle Einicke hatte das Hallenser Tor fest im Visier

 

 

Der Titelverteidiger erwischte einen Start nach Maß. Schon nach drei Minuten setzte Michelle Einicke den Ball nach einem Einwurf von Lisa-Marie Naujoks in die Maschen. Nur Fünf Minuten später war Einicke erneut zur Stelle, sie verwertete erfolgreich das Zuspiel von Sidney Lynne Erbe (8.). Nach einer guten Viertelstunde wurde Michelle Einicke im Strafraum regelwidrig von den Beinen geholt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Laura Ziesing sicher zum 3:0 (16.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff fiel bereits die Vorentscheidung in der Partie. Stefanie Gießwein bediente mit Übersicht Lisa-Marie Naujoks, die den 4:0 Halbzeitstand erzielte. Nach der laufintensiven Halbzeit eine hochverdiente Führung.  

In der zweiten Halbzeit taten die Schützlinge von Jacqueline Massek und Oliver Grape nur das Nötigste für das Spiel und „verwalteten“ die Führung. So verlief die Partie dann sehr ausgeglichen. In der 65. Minute nutzte Nelly Biallaß eine Nachlässigkeit in der MFFC-Defensive zum 4:1. Den 5:1 Endstand erzielte nur zwei Minuten später erneut Michelle Einicke mit ihrem dritten Treffer in der Partie. Bis zum Abpfiff plätscherte die Partie so dahin.

Das Magdeburger Trainerteam sowie Eltern-Fangemeinde waren mit dem Ergebnis natürlich sehr zufrieden, in der ersten Halbzeit auch mit der spielerischen Leistung.  

MFFC: Wille – Legier, Weidner, Erbe, Matthey, Willner, Massek, Naujoks, Einiscke, Fiedler, Schwan, Gießwein, Ziesing