Login
           

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle toepel mdcc

2. Frauen-Bundesliga: MFFC Frauen wollen Sonntag beim Aufsteiger Union Berlin punkten

team klein 0128Im Duell der beiden Tabellennachbarn ist das Team vom Magdeburger FFC, am 6. Spieltag der 2. Frauen- Bundesliga, Sonntag beim Aufsteiger 1. FC Union Berlin zu Gast. 14:00 Uhr erfolgt der Anpfiff in Berlin Köpenick (Dörpfeldstraße 89), wo das MFFC-B-Juniorinnen-Bundesliga-Team vergangenen Samstag 1:2 unterlag.

 

 

Sowohl der Magdeburger FFC, als auch der 1. FC Union Berlin, erkämpften ihren bislang einzigen Punkt an fünf Spieltagen gegen die zweite Mannschaft des VfL Wolfsburg. Es wird sicher ein Duell auf „Augenhöhe“, in welchem die Schützlinge von Erwin Keßler hoffentlich erfolgreich sind. Denn bei einer Niederlage würde der MFFC, deren personelle Situation weiter angespannt ist, auf einen der beiden direkten Abstiegsplätze rutschen bzw. den Anschluss an das Mittelfeld verlieren. Verletzungsbedingt fehlen weiter Stefanie Mücke, Nikoleta Boycheva, Juliane Rath sowie Jacki Cruz.     

Die Gastgeberinnen brennen darauf gegen den direkten Tabellennachbarn zu gewinnen, um sich nach der deutlichen 0:9 Niederlage vergangenen Samstag beim SV Werder Bremen zu rehabilitieren. Die Zuschauer erwartet sicher ein interessantes und spannendes Spiel zwischen beiden Mannschaften.  

die weiterhin Begegnungen des 6. Spieltages:
Sa 18:00 Uhr SV Meppen gg VfL Bochum
So 14:00 Uhr VfL Wolfsburg II gg Holstein Kiel
So 14:00 Uhr FSV Gütersloh 2009 gg BV Cloppenburg
So 14:00 Uhr 1. FC Lübars gg 1. FFC Turbine Potsdam II
So 14:00 Uhr FFV Leipzig gg SV Werder Bremen