Login
           

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle toepel mdcc

Sachsen-Anhalt-Liga: Landesmeister und Tabellenerster empfängt Tabellenletzten BSV 79 Magdeburg

2014 09 28 II gg Arneburg seifert und knotheIn einer ungleichen Partie stehen sich an diesem Sonntag, am 9. Spieltag der Sachsen-Anhalt-Liga der Staffel Nord, der gastgebende Tabellenerste Magdeburger FFC II und der letzte der Tabelle BSV 79 Magdeburg gegenüber. 14:00 Uhr erfolgt auf dem Kunstrasenplatz in der Bodestraße 9 der Anstoß.

 

Der Titelverteidiger hat sich nach seinen bisherigen sieben Saisonerfolgen, bei einem Torverhältnis von 39:6, bereits eine acht Punkte Führung auf den Verfolger, SV Rot Weiß Arneburg herausgespielt. So wird natürlich ein Sieg gegen den noch punktlosen Tabellenletzten BSV 79 Magdeburg erwartet, ohne den Gast aus der Büchnerstraße zu unterschätzen. Bereits im Hinspiel gewann die zweite Mannschaft des Magdeburger FFC mit 6:0. Torjägerin Anne Katrin Seifert erzielte in der Partie allein fünf Treffer, zudem war auch Johanna Zembrod erfolgreich.

Weiterhin spielen zeitgleich: SV Rot Schwarz Edlau gg SSV Besiegdas 03 sowie SV Rot Weiß Arneburg gg SV Eintracht Walsleben. Spielfrei ist der MSV Wernigerode.