http://www.plantan.de/
CLASOP
http://www.sw-magdeburg.de/
http://www.wg1893.de/
toepel 75x35 tm-group_75x35

Sportschülerinnen qualifizieren sich fürs Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“

jtfo logo 04Am heutigen Donnerstag fand auf den Kunstrasenplätzen der MDCC-Arena das Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ statt. Mit dabei auch die MFFC-Sportschülerinnen des Sportgymnasiums Magdeburg, welche sich mit zwei Teams für das Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ vom 20. bis 24. September in Berlin qualifizierten.

In der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 1999 bis 2001) setzte sich das Team des Sportgymnasiums Magdeburg mit 12: gegen die Sekundarschule Thomas Müntzer aus Wernigerode durch. Mit 4:0 wurde das Team des Ludwigs-Gymnasiums Köthen bezwungen. Im Kader standen die MFFC-Sportschülerinnen Sarah Jacobs, Lea Mauly, Madlen Herbst, Angelique Puschmann, Sina Obiedzinski, Hanna Bach, Gina Wetzel, die sich für das Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“. Gecoacht wurde das Team von Steffen Scheler.

zum Team der WK II gehörten:  
hinten von links: Sarah Jacobs, Lea Mauly, Michelle Pape, Stevie Vesta Mitwollen , Madlen Herbst
vorne von links: Angelique Puschmann, Sina Obiedzinski, Hanna Bach, Gina Wetzel

2015 06 18 JtfO WK IIa

Patrick Buchmann betreute das Team der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2001 bis 2003, welches gegen das Friedrich-Schiller-Gymnasium Calbe mit 7:0 gewann, gegen das Gymnasium Querfurt mit 5:1 und 2:1 gegen das Diesterweg-Gymnasium Tangermünde. Die MFFC-Sportschülerinnen Jina Querner, Nina Räcke, Trine Bierfreund, Leonie Grünwald, Lea Lier, Saskia Braune und Lilly Röhr qualifizierten sich ebenfalls für das Bundesfinale im September 2015 in Berlin.

Zum Team der WK III gehörten: 
hinten von links: Trainer Patrick Buchmann, Jina Querner Jule Nettlau, Nina Räcke, Trine Bierfreund
vorne von links: Leonie Grünwald, Lea Lier, Saskia Braune, Lilly Röhr, Marleen Steinhoff

2015 06 18 JtfO WK II