Login
           

plantan

tm group

clasop clasop toepel mdcc

MFFC siegt souverän

Rostocker FC chancenlos

Spielbericht B-Juniorinnen

Unglückliche Niederlage in Wolfsburg

5. Sp. Verbandsliga

Nur nicht straucheln!

4. Sp. U17 Bundesliga

Samstag 16 Uhr zu Gast in Wolfsburg

Previous Next
MFFC siegt souverän MFFC siegt souverän
Spielbericht B-Juniorinnen Spielbericht B-Juniorinnen
5. Sp. Verbandsliga 5. Sp. Verbandsliga
4. Sp. U17 Bundesliga 4. Sp. U17 Bundesliga
facebook_page_plugin

DFB U17 Nationalmannschaft – Lea Mauly auf Abruf nominiert

Mauly quer 0026Fast ein Jahr nach ihrem Länderspieldebüt in der deutschen U16 Nationalmannschaft (am 02. September 2014 gegen Dänemark) wurde Lea Mauly von der verantwortlichen DFB-Trainerin Anouschka Bernhard für das U17 DFB-Team auf Abruf nominiert.

 

Vom 29. August bis 08. September nimmt die deutsche U17 Nationalmannschaft am 1. UEFA Freundschaftsturnier in Weißrussland teil. 20 Spielerinnen der Jahrgänge 1999 sowie 2000, von denen bislang erst drei Spielerinnen in der U17 zum Einsatz kamen, wurden von Bernhard berufen. Mit der 16-jährigen Lea Mauly zudem auch 14 weitere Spielerinnen auf Abruf benannt.

Für Lea Mauly, die sich Mitte September 2014 einen Kreuzbandriss zuzog, ein kleiner Hoffnungsschimmer, aber vor allem Motivation für das am kommenden Sonntag beginnende Mannschaftstraining ihres Bundesligateams. Für die „frech“ aufspielende Fußballerin war es in der letzten Saison nicht einfach ihrem Team bei den Punktspielen zuzuschauen. Mitte April 2015 kam sie nach 7-monatiger Verletzungspause noch zu drei Bundesligaeinsätzen, dann endete aber auch schon die Spielserie. Ihr Comeback hatte es aber in sich: denn vier Minuten nach ihrer Einwechslung in der 62. Minute gegen den 1. FC Lübars erzielte sie den Treffer zum 4:0 Endstand (hier unten im Bild).

2015 04 18 B jubel

So kann es für die Sportgymnasiastin, die vor drei Jahren vom niedersächsischen STV Voslapp an die Elbe wechselte und im Internat lebt, weitergehen.