Login
           

plantan

tm group

clasop clasop toepel mdcc

Vorbericht B-Juniorinnen

Rückrundenstart gegen Aufsteiger

Spielbericht 1. Frauen

Erste Saisonniederlage

Spielbericht B-Juniorinnen

Gefühlter Sieg gegen Potsdam

Vorbericht Erste Frauen

Nächster Brocken wartet bei Union

Previous Next
Vorbericht B-Juniorinnen Vorbericht B-Juniorinnen
Spielbericht 1. Frauen Spielbericht 1. Frauen
Spielbericht B-Juniorinnen Spielbericht B-Juniorinnen
Vorbericht Erste Frauen Vorbericht Erste Frauen
facebook_page_plugin

1. Sp RL: Magdeburg entscheidet Duell der Liganeulinge in Erfurt für sich

wutzler yvonneZweitligaabsteiger Magdeburger FFC, gewann am heutigen 1. Spieltag der Regionalliga Nordost, gegen Aufsteiger 1. FFV Erfurt mit 4:2. Yvonne Wutzler (hier im Bild) traf zum Saisonauftakt doppelt zudem trugen sich auch Dania Schuster und Anne Bartke in die Torschützenliste ein.

 

Bilder zum Spiel unter brennpunkt-orange

 

 

Das Team aus Magdeburg ging beim Regionalligaaufsteiger favorisiert in die Partie. Allerdings empfingen die Gastgeberinnen die Magdeburgerinnen mit der „Überraschungstaktik“ und hatten in den Anfangsminuten folglich leichte Vorteile. So gelang Elisabeth Gremler in der 13. Minute, mit der Erfurter Aufstiegseuphorie im Rücken gleich mal der Führungstreffer und das nicht unverdient. Die Antwort der Magdeburgerinnen ließ aber nicht lange auf sich warten, denn schon im Gegenzug glich Yvonne Wutzler zum 1:1 aus (14.). Sie setzte ihren Schuss von der Strafraumgrenze sehenswert halbhoch in die Maschen. Damit hatte der Gegner nicht gerechnet und von Minute zu Minute hatte der Zweitligaabsteiger auch mehr vom Spiel. In der 31. Minute hob Anne Bartke ihren Flugball über Erfurts Keeperin Maxi Albert hinweg und die mitgelaufene Dania Schuster drückte den Ball mit dem Oberkörper zur 2:1 Halbzeitführung über die Linie. Die Elbestädterinnen erarbeiteten sich zwar noch die eine und andere gute Möglichkeit, konnten die Angriffe aber nicht konsequent bzw. erfolgreich abschließen.

Nach dem Wiederanpfiff waren die Gastgeberinnen um den schnellen Ausgleichstreffer bemüht, doch die MFFC-Defensive arbeitete recht ordentlich und ließ zunächst keine Erfurter Torgefahr aufkommen. Auf der Gegenseite drückten die MFFC-Kickerinnen. Dania Schuster wurde in der 49. Minute von Keeperin Albert im Strafraum umgerissen, den fälligen Elfmeter setzte Yvonne Wutzler zum 3:1 in die Maschen. Das Spielvorhaben der Gastgeberinnen, welche sich zu keiner Zeit der Partie aufgaben, war gestört und der Magdeburger FFC arbeitete weiter für einen erfolgreichen Saisonauftakt in der Regionalliga. Nach einer Stunde Spielzeit sorgte Anne Bartke mit dem Tor zum 4:1 bereits für die Vorentscheidung. Drei Minuten vor dem Abpfiff gelang den Gastgeberinnen durch Mandy Uhl noch eine Ergebniskorrektur zum 4:2 Endstand.

Auch wenn dem Team von Michael Böhm die Nervosität in der Partie anmerkte haben sie sich in die Partie gekämpft. Für Böhm war es „..kein einfaches, aber erfolgreiches Spiel. Es gibt noch eine Menge Arbeit (so waren beide Gegentore vermeidbar) aber der Anfang ist gemacht..“.

Bereits am späten Samstagabend des 05. September empfängt der Magdeburger FFC, zum  ersten Heimspiel der Saison 2015/16, den 1. FFC Fortuna Dresden zum 2. Regionalliga-Spieltag. Der Anstoß erfolgt 17:00 Uhr im Heinrich-Germer-Stadion. Das Team aus Dresden gewann heute das Heimspiel gegen Blau Weiß Beelitz, mit den beiden Ex-Magdeburgerinnen Nikoleta Boycheva und Lisa Fröhlich, 2:1. Das Dresdener Team wird den Magdeburgerinnen deutlich mehr abverlangen

MFFC: Tauer - N. Schuster (72. Pahl), Seidler, Beinroth, Schulz – Gorn, Piatkowski (70. Hildebrand) – Wutzler, Vogelhuber, Bartke (78. Weiß) – D. Schuster

weiterhin spielten am 1. Spieltag:

BSC Marzahn gg FFV Leipzig II   3:1

FC Viktoria Berlin gg FF USV Jena II   2:2

1. FFC Fortuna Dresden gg SG Blau Weiß Beelitz   2:1

FC Erzgebirge Aue gg Hallescher FC   2:1

1. FC Union Berlin gg 1. FC Neubrandenburg 04   4:0