Login
           

plantan

tm group

clasop clasop toepel mdcc

Vorbericht Erste Frauen

Nächster Brocken wartet bei Union

Vorbericht B-Juniorinnen

Gegen Potsdam nur Außenseiter

Baraniak erhält Einladung vom DFB

Kaderlehrgang vom 4. - 6.12.2017

Spielbericht 2. Mannschaft

Nur unentschieden gegen Möringen

Previous Next
Vorbericht Erste Frauen Vorbericht Erste Frauen
Vorbericht B-Juniorinnen Vorbericht B-Juniorinnen
Baraniak erhält Einladung vom DFB Baraniak erhält Einladung vom DFB
Spielbericht 2. Mannschaft Spielbericht 2. Mannschaft
facebook_page_plugin

10. Sp LL: Vizemeister gewinnt gegen Zehn Kickerinnen von Halle-Neustadt

2015 12 06 II teamIm letzten Heimspiel des Jahres gewann die zweite Mannschaft des Magdeburger FFC, am 10. Spieltag der Sachsen-Anhalt-Liga, gegen den FC Halle-Neustadt mit 5:0.

Bilder zum Spiel unter sportblog-md

 

 

Die Hallenserinnen die mit lediglich zehn Spielerinnen anreisten und antraten, waren vom Anpfiff an (welcher 20 Minuten später erfolgte, da kein Schiedsrichter vor Ort war), in der Defensive gebunden. Es war in der 16. Minute aber ein Foulelfmeter der die Magdeburger Führung begünstigte. Nachdem Christin Behling im Strafraum von den Beinen geholt wurde, setzte „Geburtstagskind“ und Spielführerin Jana Wohlfahrt den Ball in die Maschen. Trotzdem die Magdeburgerinnen fast ausschließlich im Vorwärtsgang waren, fiel vor dem Pausenpfiff kein weiterer Treffer. Beste Möglichkeiten dazu hatten in der 29. Minute Lisa-Marie Naujoks, nach einer Kopfballverlängerung von Michelle Matthey, sowie in der 30. Minute Johanna Zembrod, die an Halles Keeperin Juliane Werner scheiterte.    

Das überfällige 2:0 fiel vier Minuten nach dem Wiederanpfiff durch Stefanie Gießwein. Sie nutzte eine Flanke von Lisa-Marie Naujoks. Mit zunehmende Spieldauer sowie Dauerdruck schwanden bei den zehn wacker kämpfenden Hallenserinnen die Kräfte. Nachdem Christin Behling nicht aufgehalten werden konnte, vollendete sie ihr Solo in der 55. Minute zum 3:0. Mit Übersicht lupfte Caroline Massek in der 57. Minute das Zuspiel von Johanna Zembrod über Halles Keeperin zum 4:0 hinweg. Nur weitere zwei Minuten später setzte Lisa-Marie Naujoks ihren Fernschuss zum 5:0 ins Glück. MFFC-Keeperin Ann Christin Schäfer konnte sich beim einem Gästeschuss von der Strafraumgrenze auszeichnen. Johanna Zembrod hatte kurz vor Spielende noch zwei Hochkaräter. Sie scheiterte aber mit ihren Schüssen aus 11m sowie 6m (80. und 83.) an Werner. MFFC-Trainerin Jacqueline Massek freute sich zwar über den Pflichtsieg gegen das dezimierte Team vom FC Halle-Neustadt, aber viel wichtiger war für sie, dass die jungen Nachwuchskickerinnen Stefanie Gießwein, Caroline Massek sowie Lisa-Marie Naujoks sich in die Torschützenliste eintragen konnten.          

Am kommenden Sonntag muss die zweite Mannschaft des Magdeburger FFC zum letzten Meisterschaftsspiel des Jahres beim Möringer SV antreten. Möringen gewann heute mit 3:2 beim SV Allstedt.

MFFC II: Schäfer – Dangl, Roeloffs, Kersten, Döring, Zembrod, Wohlfahrt (55. C. Massek), Behling (63. Rautmann), Matthey (60. Ziesing), Naujoks, Gießwein