Login
           

plantan

tm group

clasop clasop toepel mdcc

5. Sp. Regionalliga

MFFC emfängt Schlusslicht

5. Sp. Verbandsliga

Nur nicht straucheln!

4. Sp. U17 Bundesliga

Samstag 16 Uhr zu Gast in Wolfsburg

3. Sp. U17 Bundesliga

Saisonaus für Kristin Graf

Previous Next
5. Sp. Regionalliga 5. Sp. Regionalliga
5. Sp. Verbandsliga 5. Sp. Verbandsliga
4. Sp. U17 Bundesliga 4. Sp. U17 Bundesliga
3. Sp. U17 Bundesliga 3. Sp. U17 Bundesliga
facebook_page_plugin

11. Sp LL: Zweite Mannschaft des MFFC geht mit Niederlage in Winterpause

2015 12 13 moeringenAm 11. und letzten Spieltag in der Hinrunde der Sachsen-Anhalt-Liga musste die zweite Mannschaft des Magdeburger FFC beim SV Möringen eine bittere 0:3 Niederlage hinnehmen.

 

 

Zwischen beiden Teams entwickelte sich eine recht ausgeglichene Partie auf dem schwer zu bespielenden Boden in Möringen. Torchancen blieben Mangelware. In der 7. Minute kamen die Schützlinge von Jacqueline Massek und Oliver Grape zur ersten guten Möglichkeit. Nach gutem Zusammenspiel zwischen Johanna Zembrod und Caroline Massek, konnte Möringens Keeperin Annika Wölkert, die Direktabnahme von Christin Behling halten. Jana Wohlfahrts Torschuss landete in der 25. Minute neben dem Tor der Gastgeberinnen. Auf der Gegenseite verfehlte in der 41. Minute auch der Schuss von Nina Thieß das Magdeburger Tor. Eine Minute später verhinderte MFFC-Keeperin Ann Christin Schäfer mit einer starken Parade gegen Victoria Stein einen Rückstand vor dem Halbzeitpfiff (42.).

In der zweiten Halbzeit kamen die Massek/Grape-Schützlinge mit der Zweikampfführung der Gastgeberinnen vor gut 130 Zuschauern gar nicht zurecht und ließen sich etwas den Schneid abkaufen. In der 52. Minute konnte Ann Christin Schäfer den Schuss von Nina Thieß erfolgreich abwehren, ebenso wie auch in der 55. Minute gegen Thieß. Allerdings setzte Janett Kleinod dem „zweiten Ball“ erfolgreich nach und hob ihn zum 0:1 ins lange Eck. Zwei Minute später war Christin Behling dem Ausgleich nahe. Doch ihr Freistoß landete nur am Außennetz (57.). Nadja Vohse schoss eine Viertelstunde vor Spielende zur Vorentscheidung ein. Sie verwertete eine Vorlage von der auffälligen Nina Thieß (75.). In der Schlussminute nutzte Victoria Stein einen Abwehrfehler zum 0:3 Endstand und überwand Schäfer mit einem Schuss aufs kurze Eck.

In dem erwartet schweren Spiel gegen den Tabellennachbarn, gingen die Magdeburgerinnen leer aus und kassierten ihre zweite Saisonniederlage. Am 06. März 2016 geht es mit dem 12. Spieltag der Sachsen-Anhalt-Liga für die Teams weiter.       

MFFC II: Schäfer- Dangl, Roeloffs, Beck, Kersten, Wohlfahrt, Zembrod (88. Rautmann), Behling, Diestel, Naujoks (79. L. Bienert), Massek (55. Fischer)