Login
           

plantan

tm group

clasop clasop toepel mdcc

5. Sp. Regionalliga

MFFC emfängt Schlusslicht

5. Sp. Verbandsliga

Nur nicht straucheln!

4. Sp. U17 Bundesliga

Samstag 16 Uhr zu Gast in Wolfsburg

3. Sp. U17 Bundesliga

Saisonaus für Kristin Graf

Previous Next
5. Sp. Regionalliga 5. Sp. Regionalliga
5. Sp. Verbandsliga 5. Sp. Verbandsliga
4. Sp. U17 Bundesliga 4. Sp. U17 Bundesliga
3. Sp. U17 Bundesliga 3. Sp. U17 Bundesliga
facebook_page_plugin

Kurzinfo´s aus dem MFFC-Lazarett – Gute Besserung Mädels!

2015 12 12 pahl janice„Unters Messer“ mussten sich die MFFC-Youngster Chiara Lüdke, Johanna Magoltz sowie Janice Pahl kürzlich begeben.

 

Für Janice Pahl ist die Saison nach ihrem Kreuzbandriss bereits beendet 

 

 

Die 17-jährige Janice Pahl, die sich Anfang November beim Meisterschaftsspiel gegen den Halleschen FC einen Kreuzbandriss zuzog, hat ihre Operation erfolgreich hinter sich gebracht. Vor ihr liegen nun auch mehrere Monate Reha-Behandlung, ehe es für sie wieder auf dem Rasen weiter geht.  

 

2015 11 01 magoltz

 

Auch die 17-jährige Johanna Magoltz musste sich in der vergangenen Woche erneut  in der HELIOS-Klinik Gommern-Vogelsang einer Arthroskopie unterziehen. Auf Grund ihrer Meniskusverletzung, welche sie sich in der Partie beim FC Erzgebirge Aue zuzog, wird sie wohl auch in der kompletten Rückrunde ausfallen. Dass sie ihr Team dennoch bei den Heim- und Auswärtsspielen unterstützt ist selbstverständlich. Erst am Sonntag war sie mit in Neubrandenburg, zurück an ihre alte Wirkungsstätte. Denn ehe sie nach Magdeburg wechselte, besuchte sie das Sportgymnasium in Neubrandenburg und kickte vor dreie Jahren auch in der B-Juniorinnen-Bundesliga.

 

 

 

luedke chiara

 

Chiara Lüdke, ebenfalls 17 Jahre, unterzog sich in einer Wolfsburger Klinik einer Meniskusoperation. Lüdke, die bereits seit einem Jahr für den MFFC spielberechtigt ist und im Sommer an die Sportschule Magdeburg wechselte, will nach der Reha und Weihnachtspause wieder ins Training einsteigen.

 

 

 

 

Wir wünschen allen drei Spielerinnen einen guten Heilungsverlauf und eine komplikationslose Reha-Behandlung.