Login
           

plantan

tm group

clasop clasop toepel mdcc

MFFC siegt souverän

Rostocker FC chancenlos

Spielbericht B-Juniorinnen

Unglückliche Niederlage in Wolfsburg

5. Sp. Verbandsliga

Nur nicht straucheln!

4. Sp. U17 Bundesliga

Samstag 16 Uhr zu Gast in Wolfsburg

Previous Next
MFFC siegt souverän MFFC siegt souverän
Spielbericht B-Juniorinnen Spielbericht B-Juniorinnen
5. Sp. Verbandsliga 5. Sp. Verbandsliga
4. Sp. U17 Bundesliga 4. Sp. U17 Bundesliga
facebook_page_plugin

C-Juniorinnen bei NOFV-Meisterschaft mit Sieg, Remis und Niederlage

2016 06 11 C-NOFV-M 29Nach einem Sieg, einem Remis und einer Niederlage, liegen die C-Juniorinnen des Magdeburger FFC, bei der 4. NOFV-Meisterschaft in Thalheim derzeit auf dem dritten Platz.

Bilder vom 1. Tag 

 

Mit 1:0 gewann das Team von Patrick Hunger sowie Lutz Hahmann zum Auftakt des hochkarätig besetzten 2-tägigen Turniers. Lena Güldenpfennig setzte einen Freistoß in den Winkel des Gehäuses von FF USV Jena. Torlos endete das zweite Turnierspiel gegen den 1. FC Union Berlin. Mit zu viel Respekt vor dem Turnierfavoriten und ohne Tabea Alsleben, die verletzungsbedingt ausfiel, kassierten die Magdeburgerinnen eine 0:5 Niederlage gegen Titelverteidiger 1. FFC Turbine Potsdam. Das Team aus Brandenburg sprühte mit der österreichischen U16 Nationalspielerin Marie Höbinger sowie den U15 Nationalspielerinnen Lea Bahnemann und Louise Trapp nur so vor Spielfreude und gewann auch in dieser Höhe hochverdient.

Am zweiten Tag spielt das MFFC-Team 10:50 gegen den Zweite FFV Leipzig, wohl das einzige Team, welches Potsdam im vorletzten Turnierspiel noch Paroli bieten kann. Magdeburg beendet das Turnier mit dem Spiel gegen den 1. FC Neubrandenburg (Anstoß 12:50 Uhr).

MFFC: Beykirch – Wendt, Schmidt, Räcke, Hähnel, Güldenpfennig, Görlitz, Alsleben, Klamt, Oerlecke, Lange, Ludwig, Weber, Lier, Gründwald, Abraham

zum Liveticker und alle Ergebnisse