Login
           

plantan

tm group

clasop clasop toepel mdcc

Vorbericht B-Juniorinnen

Rückrundenstart gegen Aufsteiger

Spielbericht 1. Frauen

Erste Saisonniederlage

Spielbericht B-Juniorinnen

Gefühlter Sieg gegen Potsdam

Vorbericht Erste Frauen

Nächster Brocken wartet bei Union

Previous Next
Vorbericht B-Juniorinnen Vorbericht B-Juniorinnen
Spielbericht 1. Frauen Spielbericht 1. Frauen
Spielbericht B-Juniorinnen Spielbericht B-Juniorinnen
Vorbericht Erste Frauen Vorbericht Erste Frauen
facebook_page_plugin

MFFC D-Juniorinnen bejubeln erneut Landesmeisterschaft

2016 06 04 D siegerNeben der Teilnahme am D- sowie E-Junioren Spielbetrieb im Stadtfachverband Magdeburg, nahmen die D-Juniorinnen des Magdeburger FFC auch an den vier Turnieren um die Landesmeisterschaft teil und konnte den Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

Bis auf das letzte Turnier am 04. Juni in Merseburg- Meuschau stellten die Magdeburgerinnen sogar drei Teams. Der SV Merseburg- Meuschau erwies sich beim letzten Landesturnier des Spieljahres als sehr guter Gastgeber.

 

MFFC I gegen Merseburg-Meuschau I 8:1
In der Auftaktpartie kam die erste Mannschaft des Magdeburger FFC sehr gut ins Spiel und ging durch das Tor von Lea Lier schon in der ersten Minute in Führung. Weitere Treffer durch Saskia Braune, Lea Lier sowie Pauline Prigge gelangen ohne große Gegenwehr durch die Gastgeberinnen. Lediglich durch eine Unstimmigkeit im der Defensive kurz vor Abpfiff mussten die Magdeburgerinnen den einzigen Gegentreffer im gesamten Turnierverlauf hinnehmen. Ihr Debüt als Keeperin der ersten Mannschaft gab Lara-Sophie Hintze.

 

MFFC I gegen Hallescher FC 5:0
Auch in dieser Partie zeigte sich deutlich die spielerische Gesamtleistung des von Jana Wohlfahrt und Lisa-Marie Naujoks betreuten Teams. Die Hallenserinnen waren bemüht, dem Druck der Magdeburgerinnen entgegenzuhalten. Dennoch konnten die Spielerinnen aus Magdeburg wiederum deutlich punkten. In dieser Partie trafen Saskia Braune sowie Lea Lier jeweils doppelt und kurz vor Abpfiff konnte auch Jessica Engelhardt für das Team einnetzen.

 

MFFC I gegen MFFC II 4:0
Etwas schwieriger gestaltete sich das Spiel gegen die eigene Mannschaft. Die „Kleinen“ hielten zunächst dem Druck der ersten Mannschaft stand. Beide Keeperinnen hatten mehrere Möglichkeiten ihr Können zu zeigen. Mit einem beherzten Nachschuss brachte Saskia Braune ihr Team in Front. Damit war der Torbann gebrochen und Pauline Prigge, Lea Lier sowie Jessica Engelhardt sorgten mit ihren Treffern für ein deutliches Ergebnis. Insgesamt spielten beide Mannschaften respektvoll diese Partie aus.

 

MFFC I gegen Merseburg-Meuschau II 2:0
In dieser Partie konnte ebenfalls Lara-Sophie Hintze zeigen, dass sie der ersten Mannschaft als Keeperin gerecht wird und vereitelten mehrere gute Torchancen der Kickerinnen aus Merseburg. Auch die Defensive hielt weitgehend den eigenen Strafraum sauber. Nach einer guten Eckenvorlage konnte Lea Lier den Führungstreffer erzielen, weiterhin traf Jessica Engelhardt für das den Landesmeister zum Endstand.

MFFC Team I: Lara-Sophie Hintze – Saskia Braune (5 Tore), Lea Lier (9 Tore), Jolina Geckert, Merle Weber, Lilly Röhr, Pauline Prigge (2 Tore), Jessica Engelhardt (3 Tore),

 

 2016 06 04 D kreis

 

MFFC II gegen SV Merseburg-Meuschau I 3:0
Die zweite Mannschaft des MFFC musste zunächst gegen die schnellen Merseburgerinnen zu ihrem Spiel finden. Madeleine Pohl blieb gleich zwei Mal in Folge bei ihren Torschüssen erfolglos. In der Folge ein deutlich besseres Spiel der jungen Magdeburger Mannschaft. Auch Emmilotte Olbrisch scheiterte an der Keeperin der Gastgeberinnen. Aber durch das Doppelpack von Amy Vogel und Lea Vogel gelang letztlich doch ein verdienter Magdeburger Erfolg.

 

MFFC II gegen SV Merseburg- Merseburg II 0:2
Trotz guter Aktionen von der Magdeburger Keeperin Jessica Vogel konnten die Magdeburgerinnen den Führungstreffer durch die Merseburgerinnen nicht verhindern. In dieser Partie kämpfte das Team mit einer starken Mannschaftsleistung gegen den Vizemeister. Judy Drawe zeichnete sich durch ein beherztes Eingreifen in dieser Partie aus, indem sie einen Ball noch kurz vor Torlinie retten konnte. Jedoch musste sich letztlich das MFFc-Team nach einem weiteren Treffer durch die doch überlegenen Merseburgerinnen geschlagen geben.

 

MFFC II gegen MFFC I   0:4
Diese Partie war in den ersten Spielminuten fast auf Augenhöhe. Beide Mannschaften wollten siegreich vom Platz gehen. Jedoch nachdem die ersten Tore gegen die noch jungen Spielerinnen fielen, konnte auch Jessica Vogel trotz sehr guter Aktionen als Keeperin nicht mehr viel entgegensetzen. Insgesamt zeigte sich das von Janine Lier und Stephanie Braune betreute Team gegenüber der ersten Mannschaft sehr engagiert und kämpferisch. Insbesondere Lea Vogel baute das Spiel immer wieder hervorragend auf.

 

MFFC II gegen Hallescher FC    4:0
Auch in dieser Partie zeigte die Mannschaft eine sehr gute Spielleistung. Lea Vogel konnte wenige Minuten nach Spielbeginn für ihr Team einnetzen. Wenige Minuten später traf Amy Vogel als sie im Alleingang den Ball nach vorn brachte. Nach einer uneigennützigen Vorlage durch Emma Germer konnte wiederum per Fernschuss Lea Vogel für das Team punkten. Kurz vor Abpfiff traf Emmilotte als sie hellwach einen Ball durch Amy Vogel auf den Fuß bekam.

 

MFFC Team II: Jessica Vogel – Lea Vogel, Amy Vogel, Judy Drawe, Emma Germer, Madeleine Pohl, Emmilotte Olbrisch, Anna Bendler

 2016 06 04 D alle

Gesamtabschlusstabelle nach vier Turnieren:

Magdeburger FFC         63 Punkte
MsG Merseburg/Saaletal Team II             42 Punkte
Magdeburger FFC Team II         30 Punkte
Germania Wernigerode Team I   22 Punkte
Hallescher FC       21 Punkte
Magdeburger FFC III         11 Punkte
MsG Merseburg/Saaletal I         9 Punkte
VfB Glöthe         4 Punkte
Germania Wernigerode II       1 Punkt