http://www.plantan.de/
CLASOP
http://www.sw-magdeburg.de/
http://www.wg1893.de/
toepel 75x35 tm-group_75x35

18. Sp B-J-BL: Gute Saison mit einem Auswärtsdreier krönen

Team 201516jpgMit dem Auswärtsspiel beim 1. FC Union Berlin, steht für den Magdeburger FFC an diesem Samstag, mit dem 18. Spieltag der B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost, der letzte Spieltag an.

Die erfolgreiche Spielserie 2015/16 möchte das Team von Trainer Steffen Scheler und Anke Witt gern mit dem 13. Saisonsieg beenden. Nach dem Remis (1:1) am letzten Sonntag, im Spitzenspiel gegen den VfL Wolfsburg, haben die Magdeburgerinnen nur eine theoretische Chance auf den Staffelsieg und dem damit verbundenen Erreichen des Halbfinales um die Deutsche Meisterschaft.

Ungeachtet dessen startet das Magdeburger Team mit dem kompletten Kader in das Saisonfinale beim 1. FC Union Berlin und strebt einen versöhnlichen Saisonabschluss. Für die Spielerinnen des Jahrgangs 1999 ist es das letzte Spiel in der B-Juniorinnen Bundesliga, sie spielen in der kommenden Saison im Regionalligateam.

Der Tabellenführer und Deutsche Meister 1. FFC Turbine Potsdam empfängt zum „Endspiel“ um den Staffelsieger den SV Werder Bremen. Vizemeister Bremen steht derzeit auf dem fünften Platz der Tabelle und wird es dem gastgebenden Titelverteidiger gewiss nicht einfach machen. In der „Warteposition“ steht das Team vom FF USV Jena, welches einen Punkt hinter den Brandenburgerinnen derzeit auf Platz zwei in der Tabelle steht. Mit einem Sieg gegen den noch immer punktlosen Tabellenletzten Holstein Kiel, kann Jena nur auf einen Punktverlust des Tabellenführers hoffen.

 

weiterhin spielen am 18. Spieltag:
1. FFC Turbine Potsdam gg SV Werder Bremen
FF USV Jena gg Holstein Kiel
VfL Wolfsburg gg 1. FC Neubrandenburg 04
SV Meppen gg TSG Ahlten