Login
           

plantan

tm group

clasop clasop toepel mdcc

MFFC siegt souverän

Rostocker FC chancenlos

Spielbericht B-Juniorinnen

Unglückliche Niederlage in Wolfsburg

5. Sp. Verbandsliga

Nur nicht straucheln!

4. Sp. U17 Bundesliga

Samstag 16 Uhr zu Gast in Wolfsburg

Previous Next
MFFC siegt souverän MFFC siegt souverän
Spielbericht B-Juniorinnen Spielbericht B-Juniorinnen
5. Sp. Verbandsliga 5. Sp. Verbandsliga
4. Sp. U17 Bundesliga 4. Sp. U17 Bundesliga
facebook_page_plugin

Ein erfolgreicher Pfingstsonntag für die D2 in Berlin beim Frühlings-Cup

2016 05 15 DII teamDie DII-Juniorinnen des Magdeburger FFC nahmen am Pfingstsonntag erfolgreich am Frühlings-Cup des SV Adler Berlin 2016 teil.

gg SV Adler Berlin II

Das von Jana Wohlfahrt betreute Team machte bereits von Beginn an mächtig Druck und konnte schon in der ersten Minute nach Anpfiff eine gute Torchance verzeichnen. Bereits wenige Minuten später konnte Emma Germer das erste Tor für ihr Team erzielen. Die Mannschaft vom Gastgeber SV Adler Berlin II machte nun mehr Druck und ließ zunächst keine weitere Torchance zu. Vielmehr gelang ihnen mit einem guten Fernschuss der Ausgleich. Das Team des MFFC II agierten jedoch in geschlossener Mannschaftsleistung weiter, so dass ein guter Pass von Jessica Engelhardt. auf Emely Pahnke zu einem weiteren MFFC führte. Die Partie endete letztlich verdient 2:1 für die D2- Juniorinnen des MFFC.

gg SG Großziehten

Auch in dieser Partie starteten die D2- Juniorinnen mit Druck auf die Gegnerinnen. Gute Torchancen in dieser Partie hatte Emely Pahnke, die jedoch an der Torhüterin von SG Großziehten scheiterte. Im Gegenzug hatte auch die Mannschaft von SG Großziehten die Möglichkeit Tore zu erzielen, die zunächst durch die Latte oder durch die Torhüterin Jessica Vogel vereitelt wurden. Nach einer sehr guten Ecke durch Emma Germer konnte wiederum Pahnke ihr Team in Führung bringen. Jedoch nutzte der Gegner im Verlauf der Partie ein Missverständnis in der MFFC-Abwehr, welcher zum Ausgleich. Amy Vogel hatte zwar noch eine Torchance, traf aber nur den Pfosten des gegnerischen Kastens, so dass letztlich die Partie 1:1 endete.

2016 05 15 DII 1

gg VfL Pinneberger Löwinnen II

In dieser Partie tat sich das Team von Jana Wohlfahrt etwas schwerer in der Chancenverwertung. Zunächst scheiterten Emely Pahnke und Jessica Engehardt an der gegnerischen Keeperin, ehe Emma Germer den Nachschuss erfolgreich in die Maschen setzte. Nach einem unglücklichen indirekten Freistoß konnten die Pinneberger Löwinnen mit Direktschuss ausgleichen. Nachdem die Pinneberger Löwinnen mit einem weiteren Treffer in Führung gingen, ließ der Druck durch die Mädels des MFFC nach. Celine Temp sowie Emely Pahnke konnten Pinnebergs sehr gut reagierende Keeperin nicht überwinden, zudem setzte Amy Vogel ihren Schussversuch über das Tor. So blieb es beim 1:2 gegen die Pinneberger Löwinnen.

gg Blau Weiß Berolina Berlin II

In der letzten Partie hat das Team des MFFC nochmal alles gegeben. Emely Pahnke schoss zunächst ihr Team in Führung. Auch Lea Vogel konnte sich nach guter Vorarbeit von Emma Germer in die Torschützenliste eintragen. Wiederum war es Amy Vogel, die die Führung hätte weiter ausbauen können, jedoch an der Berliner Torhüterin

scheiterte. Bereits in der 11. Minute wurden durch eine direkt verwandelte Ecke von Emely Pahnke die Weichen auf Sieg gestellt. Trotz weiterer liegen gelassener Torchancen von Jessica Engelhardt und Amy Vogel konnte das Team von Trainerin Jana Wohlfahrt mit einem verdienten 3:0 das Turnier beenden.

Die Partien wurden jeweils in 2 Halbzeiten ausgetragen. Bei diesem Turnier stand Pauline Prigge erstmals im MFFC-Trikot auf dem Platz. Insgesamt konnte Jana Wohlfahrt mit ihrem Team und der Mannschaftsleistung zufrieden sein und konnte sich am Ende mit einem 2. Platz belohnen.

alle Ergebnisse

 

für die D2 des MFFC spielten: Jessica Vogel – Jessica Engelhardt, Emma Germer, Lara Hintze, Jessica Kegel, Emely Pahnke, Pauline Prigge, Amy Vogel, Lea Vogel, Celine Temp