Login
           

plantan

tm group

clasop clasop toepel mdcc

Vorbericht B-Juniorinnen

Rückrundenstart gegen Aufsteiger

Spielbericht 1. Frauen

Erste Saisonniederlage

Spielbericht B-Juniorinnen

Gefühlter Sieg gegen Potsdam

Vorbericht Erste Frauen

Nächster Brocken wartet bei Union

Previous Next
Vorbericht B-Juniorinnen Vorbericht B-Juniorinnen
Spielbericht 1. Frauen Spielbericht 1. Frauen
Spielbericht B-Juniorinnen Spielbericht B-Juniorinnen
Vorbericht Erste Frauen Vorbericht Erste Frauen
facebook_page_plugin

18. Sp. B-J-BL: MFFC gewinnt Auswärtsspiel bei Union Berlin

2016 05 28 B-J-BL teamMit einem deutlichen 5:0 Erfolg beim 1. FC Union Berlin, am 18. Spieltag der B-Juniorinnen-Bundesliga Staffel Nord/Nordost, beendete der Magdeburger FFC seine vierte Bundesligasaison auf dem dritten Tabellenplatz.

 Bilder

 

Im letzten Spiel der Saison 2015/16 setzte MFFC-Trainer Steffen Schell voll auf die Offensive. Der gastgebende Tabellensiebente war vom Anpfiff an in der Defensive gebunden und verteidigte lediglich das eigene Tor. Bereits nach zwei Spielminuten erkämpfte sich Lea Mauly das Spielgerät und setzte dieses mit links zum 1:0 ins untere Eck. Fünf Minuten später blockte Tina Nielson den Schussversuch von Tina Martin erfolgreich (7.). Trotz der Führung lief der Ball nicht so gefällig durch die Reihen der Magdeburgerinnen. Dennoch schoss MFFC-Spielführerin Angelique Puschmann in der 15. Minute zum 2:0 ein. In der 25. Minute wurde auch der Schussversuch von Jessica Fischer in aussichtsreicher Position geblockt. Bereits nach einer knappen halben Stunde fiel die Vorentscheidung in der Partie. Jessica Fischer schoss, nach der Vorarbeit von Lea Mauly, zum 3:0 Halbzeitstand ein. Die Gastgeber erspielten sich nicht eine echte Torchance. Die Schützlinge von Steffen Scheler und Anke Witt machten hingegen viel zu wenig aus ihrer Überlegenheit.

Der zweite Spielabschnitt zog sich und zog sich: Magdeburg im Angriff, Union verteidigte das Tor. Die eingewechselte Selina Cerci erhöhte mit ihrem Tor in der 58. Minute auf 4:0. Jessica Fischer sorgte in der 78. Minute mit ihrem zweiten Treffer in der Partie und insgesamt 14. Saisontor für den 5:0 Erfolg.

2016 05 28 B-J-BL puschmann

Da der Deutsche Meister 1. FFC Turbine Potsdam gegen Vizemeister SV Werder Bremen mit 3:1 gewann, qualifizierte sich das Potsdamer Team als Staffelsieger erneut für das Finale um die Deutsche Meisterschaft(04. Und 11.06. gg TSG Hoffenheim). Das Team vom FF USV Jena wird vor den Magdeburgerinnen Zweiter.

Aus der B-Juniorinnen-Bundesliga sind abgestiegen sind hingegen Holstein Kiel sowie erneut Aufsteiger TSG Ahlten

MFFC: Schäfer – Wetzel (52. Spiller), Herbst (41. Jaworsky), Jacobs, Nielson – Fischer - Mauly, Obiedzinski (46. Cerci) – Hönke, Puschmann, Staiger

 

Für die Spielerinnen des Jahrgangs 1999 war es das letzte Spiel in der B-Juniorinnen-Bundesliga: Jessica Fischer, Madlen Herbst, Stina Hönke, Fabienne Jaworsky, Lea Mauly, Angelique Puschmann, Prisca Staiger, Ann-Christin Schäfer wechseln in das Regionalliga-Team des Magdeburger FFC. Wir wünschen den Talenten weiterhin eine gute Entwicklung und Erfolg mit ihrem neuen Team.