Login
           

plantan

tm group

clasop clasop toepel mdcc

Vorbericht Erste Frauen

Nächster Brocken wartet bei Union

Vorbericht B-Juniorinnen

Gegen Potsdam nur Außenseiter

Baraniak erhält Einladung vom DFB

Kaderlehrgang vom 4. - 6.12.2017

Spielbericht 2. Mannschaft

Nur unentschieden gegen Möringen

Previous Next
Vorbericht Erste Frauen Vorbericht Erste Frauen
Vorbericht B-Juniorinnen Vorbericht B-Juniorinnen
Baraniak erhält Einladung vom DFB Baraniak erhält Einladung vom DFB
Spielbericht 2. Mannschaft Spielbericht 2. Mannschaft
facebook_page_plugin

2. Turnier um die Landesmeisterschaft – MFFC Erste ohne Punktverlust und Gegentor

2015 11 14 D2Nachdem das erste Turnier um die Landesmeisterschaft der D-Juniorinnen in Altenweddingen stattfand, trafen sich die D-Juniorinnen Teams aus Sachsen-Anhalt, an diesem Samstag beim SV Germania Wernigerode. Der Magdeburger FFC startet mit drei Teams in das Turnier.

MFFC-Trainer Patrick Buchmann betreut MFFC Team I und konnte erneut mit sieben Siegen überzeugen. Zudem blieb sein Team in allen Spielen ohne Gegentor. Allerdings musste MFFc Team I gegen Wernigerode I ein wenig zittern. Doch das Tor von Merle Weber reichte am Ende zum 1:0 Sieg. Mit 2:0 gewannen die Mädels gegen das Team vom Halleschen FC. Saskia Braune und Neele Abraham schossen die Treffer.  Die Partie gegen die eigene dritte Mannschaft endete nach Toren von Trine Bierfreund, Merle Weber und Neele Abraham mit 3:0. Nach Toren von Alina Fandrich (2x) sowie Neele Abraham wurde auch das Team vom Merseburg-Meuschau mit 3:0 bezwungen. Mit fünf Toren Unterschied wurden die eigene zweite Mannschaft, nach Toren von Alina Fandrich, Saskia Braune (2x), Lea Lier und Nele Abraham bezwungen. Mit dem gleichen Ergebnis wurde auch die zweite Mansnchaft des Gastgebers besiegt. Die Tore schossen Merle Weber, Nele Abraham, Saskia Braune sowie Alina Fandrich (2x). Mit 13 Siegen aus 13 Spielen und einer Tordifferenz von 40:0 führt die erste Mannschaft des Magdeburger FFC mit nunmehr 13 Punkten Vorsprung auf Team Merseburg-Meuschau II souverän die Tabelle an. Die Defensivabteilung um Jolina Geckert, Lilly Röhr und Lea Lier ließ kaum gegnerische Chancen zu - und wenn dann mal ein Ball durchrutschte zeigte sich Torhüterin Hanna Alandt hellwach und parierte problemlos. Besonders hervorzuheben war im von Patrick Buchmann betreuten Team auch das Kombinationsspiel mit dem sich die Mädels viele klare Torchancen herausspielten.

MFFC I: Alandt, Röhr, Geckert, Lier (1 Tor), Braune (4), Bierfreund (1), Abraham (5), Weber (4), Fandrich (7)

2015 11 14 D8

 

Nico Geckert betreute am Samstag die zweite Mannschaft des Magdeburger FFC. Durch Verletzungen und andere Abwesenheiten standen nur drei Spielerinnen in Team zwei, welche auch schon beim ersten Turnier in einem Team spielten. So benötigten die Geckert-Schützlinge etwas Zeit um sich „einzuspielen“. Torlos endete zunächst das Auftaktspiel gegen Germania Wernigerode I. So, wie auch das letzte Turnierspiel gegen das Spitzenteam von Merseburg-Meuschau II. Alle anderen Begegnungen konnten die Kickerinnen von Team II für sich entscheiden. Durch ein Tor von Lea Vogel wurde der Hallesche FC mit 1:0 besiegt. Durch einen Doppelpack von Lea Pahnke und ein Tor ihrer Zwillingsschwester Emely, gewannen sie mit 3:0 gegen die erste Mannschaft vom SV Merseburg-Meuschau. Mit dem gleichen Ergebnis wurde auch die dritte Mannschaft des MFFC bezwungen. Dieses Mal steuerte Emely Pahnke zwei Tore ei und einen Treffer erzielte Lea Pahnke. 5:0 endete die Partie gegen die zweite Mannschaft des Gastgebers Wernigerode. In die Torschützenliste trugen sich ein: Lea Pahnke (2x), Emely Pahnke, Jessica Vogel und Celine Temp. Die Abwehr um Jessica Engelhardt, Jessica Vogel und Madeleine Pohl sowie Torhüterin Kim Steiger ließen somit nur in einer einzigen Partie Gegentreffer zu. Auch offensiv wussten die Mädchen zu überzeugen, auch wenn in den entscheidenden Spielen noch ein paar Prozente fehlten. Mit dem tollen Auftritt konnte die zweite Mannschaft Tabellenplatz 2 in der Gesamttabelle nach den beiden Turnieren verteidigen. Am Turniertag selbst, wurden sie aufgrund des schlechteren Torverhältnis, für das hauptsächlich der MFFC Team I verantwortlich war, "nur" Drittter.

MFFC II: Steiger, Engelhardt, Temp (1 Tor), J. Vogel (1), L. Vogel (1), Pohl, L. Pahnke (5), E. Pahnke (4)

2015 11 14 D6

Auch die dritte MFFC-Vertretung, welche von Oliver Richter gecoacht wurde, schlug sich recht achtbar. Im Vergleich zum ersten Turnier in Altenweddingen Mitte September konnten sie nun bereits vier Punkte gewinnen.   

Bereits im ersten Spiel des Turniers gewann MFFC Team III gegen Team I des SV Merseburg-Meuschau, durch ein von Lara Hintze mit 1:0. Auch durch eine tolle Abwehrleistung konnte der erste Dreier wie ein Turniersieg bejubelt werden. Auch wenn sie in den nächsten Begegnungen recht eindeutig verloren, konnten sie spielerisch schon besser dagegenhalten und machten es den Gegnerinnen schwer zu Torabschlüssen zu kommen. Auch offensiv konnten sie einige Nadelstiche setzen, die jedoch zumeist nicht von Erfolg gekrönt waren. Gegen Team II des SV Merseburg-Meuschau verloren sie mit 1:4. Torjägerin Melina Krüger erzielte den Ehrentreffer. Lediglich mit 0:1 mussten sie sich den Hallenserinnen geschlagen geben. Mit jeweils 0:3 verloren sie gegen die anderen beiden MFFC-Teams und die erste Mannschaft von Wernigerode. Gegen die zweite Mannschaft des Gastgebers konnten die Richter-Schützlinge im letzten Spiel des Turniertages beim 0:0 noch einen weiteren Punkt gewinnen. Somit beendeten sie das Turnier als Sechster von acht Mannschaften.

Für die Mädels war es eine klare Steigerung zu dem Auftritt im ersten Turnier, obwohl noch einige Spielerinnen im Team fehlten. Auf den gezeigten Leistungen können sie in den nächsten Trainingswochen aufbauen.

MFFC III: L. Richter, Krüger (1 Tor), Hintze (1), Gerner, Bendler, Je. Kegel, Ortmann

2015 11 14 D3

 

Tabelle des 2. Turniers um die Landesmeisterschaft:
1. Magdeburger FFC I    ---- 21 Punkte - 22:0 Tore
2. Germania Wernigerode I    ---- 14 Punkte - 12:1 Tore 
3. Magdeburger FFC II    ---- 14 Punkte - 12:5 Tore 
4. Merseburg-Meuschau II    ---- 14 Punkte - 10:4 Tore
5. Hallescher FC    ---- 9 Punkte - 5:5 Tore
6. Magdeburger FFC III    --- 4 Punkte   --- 2:14 Tore
7. Merseburg-Meuschau I    ---- 3 Punkte   --- 5:14 Tore
8. Germania Wernigerode II    --- 1 Punkt   ---   0:25 Tore

2015 11 14 D7

Gesamtstand nach 2 Turnieren:

1. Magdeburger FFC      40:0 Tore --- 39 Punkte
2. Magdeburger FFC II  19:7 Tore --- 27 Punkte
3. SV Merseburg -Meuschau II 20:11 Tore --- 26 Punkte
4. Germania Wernigerode          22:8 Tore --- 21 Punkte
5. Hallescher FC     9:10 Tore --- 17 Punkte
6. SV Merseburg -Meuschau I   8:30 Tore --- 6 Punkte
7. Magdeburger FFC III            4:31 Toren --- 4 Punkte
8. Germania Wernigerode II    0:25 Tore --- 1 Punkt

 

2015 11 14 D1

2015 11 14 D4

2015 11 14 D5

2015 11 14 D9