Login
           

plantan

tm group

clasop clasop toepel mdcc

MFFC siegt souverän

Rostocker FC chancenlos

Spielbericht B-Juniorinnen

Unglückliche Niederlage in Wolfsburg

5. Sp. Verbandsliga

Nur nicht straucheln!

4. Sp. U17 Bundesliga

Samstag 16 Uhr zu Gast in Wolfsburg

Previous Next
MFFC siegt souverän MFFC siegt souverän
Spielbericht B-Juniorinnen Spielbericht B-Juniorinnen
5. Sp. Verbandsliga 5. Sp. Verbandsliga
4. Sp. U17 Bundesliga 4. Sp. U17 Bundesliga
facebook_page_plugin

10. Sp B-J-BL: Mit Auswärtsspiel in Neubrandenburg erfolgreich in die Rückrunde starten

2015 09 12 B jubelAm Samstag 11:00 Uhr eröffnen der gastgebende 1. FC Neubrandenburg und Magdeburger FFC, den 10. Spieltag in der B-Juniorinnen Bundesliga Staffel Nord/Nordost und läuten auch den Rückrundenauftakt der Saison 2015/16 ein. Gespielt wird auf dem Kunstrasenplatz des Sportgeländes Stargader Bruch in der Badestraße 6 in Neubrandenburg.

so wie beim 3:1 Hinspielerfolg wollen die Magdeburgerinnen auch in Neubrandenburg jubeln,doch dafür müssen sie 80 Minuten und mehr Vollgas geben

Bereits am Freitagnachmittag gegen 16:00 Uhr bricht das Magdeburger Team in Richtung Neubrandenburg auf. Ausgeruht und mit voller Konzentration möchte der aktuelle Tabellendritte beim Aufsteiger den siebenten Saisonsieg einfahren. Im Hinspiel musste sich der Wiederaufsteiger in Magdeburg mit 3:1 geschlagen geben, doch „einfach“ war der Auftakterfolg für die Schützlinge von Steffen Scheler sowie Anke Witt nicht. Der Niederlage in Magdeburg ließen die Neubrandenburgerinnen drei Siege gegen Union Berlin (3:1), Mitaufsteiger Ahlten (3:2) sowie in Kiel (3:2) folgen. In den darauf folgenden fünf Meisterschaftsspielen geang ihnen nicht ein einziger Treffer und Punktgewinn. „Höhepunkt“ der Niederlagenserie war gewiss das 0:10 am vergangenen Sonntag gegen den VfL Wolfsburg. Die Gastgeberinnen haben nichts zu verlieren und werden alles daran setzen gegen den Magdeburger FFC zu punkten. Alle bisherigen drei Bundesligabegegnungen haben die Kickerinnen aus Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt jeweils für sich entschieden.

Der Magdeburger FFC wird ohne „große“ personelle Veränderungen die letzte Auswärtsfahrt des Jahres antreten. Prisca Staiger wird wieder zum Kader gehören, sie sollte letzte Woche bei ihrem Stammverein TSV Elbe Aken in der Junioren Landesliga zum Einsatz kommen. Allerdings fiel die Partie witterungsbedingt aus.

weiterhin spielen am 10. Spieltag:
Sa 14:00 Uhr 1. FFC Turbine Potsdam gg 1. FC Union Berlin
Sa 14:00 Uhr TSG Ahlten gg VfL Wolfsburg
Sa 14:00 Uhr Holstein Kiel gg SV Meppen
So 11:00 Uhr SV Werder Bremen gg FF USV Jena